madonnafellner Uschi Fellner

MADONNA-Blog

Ich freu mich auf...

Uschi Fellner schreibt über die besten Events der Woche.

Dienstag, 14. 6. „Achtung Baby!“
Michael Mittermeier widmet sich dem härtesten Thema der Welt. Kinder kriegen ist wirklich nichts für Weicheier, aber wenn es dich dann einmal anlächelt, dann kriegst du alles wieder zurück! 20 Uhr, www.stadthalle.com

Freitag, 17. 6. Premiere/ Kátja Kabanová
Leos Janácek zeigt den Untergang einer jungen Frau, die zwischen ihrer außerehelichen Liebe und der daraus resultierenden Angst vor Höllenstrafe zerbricht. Kátja Kabanová wird der Auftakt zu einem neuen ­Janácek-Zyklus an der Wiener Staatsoper, es dirigiert: Franz Welser-Möst (Bild). 19 Uhr,
Tickets: 01/514 44-2250

Sonntag, 19. 6. Premiere/ Mondlicht und Magnolien
Das legendäre Chaos bei den Dreharbeiten des Hollywood-Klassikers „Vom Winde verweht“ ist der Hintergrund für diese Backstage-Komödie nach wahren Begebenheiten. Es wird ein bissiges Licht auf den Aberwitz und die Hysterie der Filmindustrie geworfen. 19.30 Uhr,
www.volkstheater.at

oder: Theater/Die Jüdin von Toledo
Die Lebenslust und Neugierde der jungen Jüdin Rahel sind nicht mehr zu bremsen. Amour fou am spanischen Königshof von Franz Grillparzer: Der König hat sich in die junge Jüdin Rahel verschaut; am Ende wird sie der Staatsräson geopfert. 19 Uhr, www.burgtheater.at