Gourmet-Tagebuch

Ida Metzger:

Gourmet-Tagebuch

Seit September hat Siegfried Immervoll (früher in der Weihburggasse in Hanno Pöschls Lokal) eine neue Heimat gefunden. In Gersthof am Bischof-Faber-Platz kocht er nun. Und das Währinger Publikum scheint das neue Immervoll in sein Herz geschlossen zu haben. Am Interieur des Lokals – früher „Schwarze Katze“ – wurde nicht viel geändert. Einzige Ausnahme: Das künstlerische Talent des Hausherrn darf man nicht nur am Teller bewundern, sondern auch an den Wänden.
 

Altes Erfolgsrezept
Wer die Immervoll-Küche (er kocht nun gemeinsam mit Inhaberin Elisabeth Sattlegger) noch aus seiner Zeit bei Hanno Pöschl kennt, wird in Gersthof keine großen Überraschungen erleben. Wiener Klassiker in all ihren Facetten tischt Immervoll hier auf. Und so manches unscheinbare Gericht wie Wiener Schnitzel oder Reisfleisch vermag ­Immervoll zu verzaubern. Detto ­empfehlenswert: Kalbsrahmherz mit Kapernbeeren und Tagliatelle oder ­gebackener Kalbskopf.

Immervoll, 1180 Wien, Bischof-Faber-Platz 8, Tel.: 01/8040731, geöffnet: Mo.–So. 12–24 Uhr, www.gasthaus-immervoll.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden