Gourmet-Tagebuch

Ida Metzger

Gourmet-Tagebuch

Das Rochus 1090 soll „ein verlängertes Wohnzimmer“ sein. Optisch wurde das Konzept perfekt realisiert. Der Interieur-Style erinnert an moderne Wohnkonzepte. Dunkles ­Lederdesign, ein langer Holztisch, da­rüber originelle Designerlampe, viel Transparenz durch große Fensterfronten. Für die Einrichtung wurden dieselben Architekten engagiert, die den Look des Dinner Club „Albertina Passage“ kreierten. Sie entwarfen optisch ein Lokal, in dem man sich gerne auf einen kurzen Tratsch nach einem anstrengenden Job-Alltag trifft.
Niedriges Niveau. Auch die Küche erinnert an ein verlängertes Wohnzimmer. Denn die Kochkünste können locker von engagierten Hobbyköchen übertroffen werden. Das Angebot reicht von einer umfassenden Frühstückskarte – mit zahlreichen Ei-Gerichten – bis zum Wiener Schnitzel. Allerdings: Halten Sie die Erwartungen niedrig. Der Wok erreicht nicht einmal das Prädikat durchschnittlich. Die Burrata ertrinkt in einer Tomatensauce.

 

Rochus 1090, 1090 Wien, Liechtensteinstr. 42, Geöffnet: täglich, 7.30 Uhr bis 2.00 Uhr, Tel.: 01/9626226 www.rochus1090.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum