Same procedure as every year

Daniela Schimke

Same procedure as every year

Vorsätze sind dazu da, um gebrochen zu werden, lautete bis dato mein Motto. Umso länger wurden auch meine Vorsatz-Listen in den letzten Jahren: Sportlicher werden. Gesünder ernähren. Mehr Wasser, dafür weniger Prosecco trinken. Mit dem Rauchen aufhören. Mit dem Sparen anfangen. Und, und, und. In diesem Jahr ganz oben auf Danis Vorsatz-Flop-Liste: Stressfreie Weihnachts-Feiertage. So schön hatte ich’s mir schon im Jänner ausgemalt... wie ich bereits ab Juli die Geschenke für meine Liebsten horte. Schon im November die Pakete schnüre und die Wohnung dekoriere. Um dann völlig entspannt den Feiertage mit Freunden entgegen zu punschen. Hmm, hat dann leider doch nicht ganz so toll geklappt mit der Umsetzung der guten Vorsätze... (Sorry, Papa, dass dein Geschenk am 25. Dezember immer noch nicht geliefert war. Dabei habe ich es doch schon am 20. bestellt!)
Diesmal klappt’s! Während unser Vorsatz-Experte Andy Fumolo Ihnen (ab Seite 12) verrät, wie 2013 endlich alles klappen kann, was Sie sich vornehmen – habe ich mein ganz persönliches Vorsatz-Konzept entwickelt. Ich nehme mir für 2013 vor: mehr zu arbeiten, mehr zu trinken, zu rauchen wie ein Schlot – und endlich mein Wunschgewicht von 100 Kilo zu erreichen. Oh ja, das wird ein gutes neues Jahr, ich bin ganz sicher!

Daniela Schimke ist MADONNA Chefredakteurin. d.schimke@oe24.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden