Wie die Zeit vergeht

Daniela Schimke

Wie die Zeit vergeht

Ganz prinzipiell freue ich mich natürlich schon wieder sehr auf die große Leading Ladies Award Gala. Am 4. September lädt MADONNA und das größte Business-Netzwerk für Frauen wieder zur Verleihung der begehrten Frauenpreise im Palais Liechtenstein. Alle offiziellen Informationen dazu finden Sie auf den nächsten Seiten. Was sich jedoch hinter den Kulissen des Events im letzten Jahr abspielte, lässt ein etwas mulmiges Gefühl in mir hochsteigen …

Was geschah? Bühnenstar Helmuth Lohner war gekommen, um eine rührige Laudatio für die Salzburger Festspiel-Präsidentin Helga Rabl-Stadler zu halten. Ein Coup meiner lieben Kollegin und Freundin Alexandra Stroh, die der Charmeur der alten Schule gleich in ein amüsantes Gespräch verwickelte. „Sie sehen blendend aus“, zauberte Lohner ein freudiges Lächeln in Alexandras Gesicht. Bis er einen Blick auf ihr superstylisches Ballonkleid warf und meinte: „Oh, Gratulation! Wann ist es denn so weit?!“ Schallendes Gelächter, denn Alexandra war nicht schwanger. NOCH nicht. Die Organisation des diesjährigen Leading Ladies Award müssen wir nun ohne Alexandras Hilfe meistern – sie brachte nämlich vor drei Monaten ihre süße Tochter Fanni zur Welt. Was das ‚Leading Ladies Award‘-Orakel wohl heuer wieder parat hält? Ich ziehe jedenfalls etwas total Figurbetontes an …

Daniela Schimke ist MADONNA-
 Chefredakteurin. d.schimke@oe24.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum