22. März 2013 13:38
Daniela Schimke
Cindy, die Zweite
Wetten, dass... heute ein paar Journalisten ätzen?
Cindy, die Zweite
© oe24

Vielleicht erinnern Sie sich: letzte Woche musste ich mich an dieser Stelle über Cindy aus Marzahn ob ihrer Interview-UNkultur mokieren. Als „Knackwurscht in pinkem Trainingsanzug mit schlechten Manieren“ habe ich sie bezeichnet – und mich zugegebener Maßen am nächsten Tag (als MADONNA längst in Druck war) ein bisschen für meine deftige Wortwahl geschämt. Die Scham war schnell verflogen, als ich gut 48 Stunden zu spät vom Management der pinken Knackwurscht ein pampiges Mail, mit mehr pampigen, als witzigen Antworten auf mein Mailinterview erhielt... Allein diese Tatsache hätte mich dennoch nicht dazu bewogen, der pinken Knackwurscht eine weitere Kolumne zu widmen. Dass sich aber letzte Woche ein Kollege aus der Society-Redaktion eines anderen Magazins, also sozusagen jemand von „der Konkurrenz“, mit den beipflichtenden Worten „Mir ist genau das Gleiche passiert!“ bei mir meldete, heizt mich an, gleich nochmal gegen das ungehobelte pinke Schmunzelmonster, das heute in Wien gastiert, zu wettern. Schließlich gibt es da draußen ganz bestimmt noch viele andere „Betroffene“. Sollte vielleicht eine „Pinke Knackwurscht“-Selbsthilfegruppe gründen. Erstes Meeting: heute Abend, 20.15 Uhr, gemeinsames „Wetten, dass...?“- und Cindy aus Marzahn-Bashing? Es tut so gut, einen gemeinsamen Feind zu haben.

Daniela Schimke ist MADONNA 
Chefredakteurin. d.schimke@oe24.at