Anderen Freude machen

kristin Pelzl-Scheruga

Anderen Freude machen

Das schönste am Advent? Wenn sich die Fünfjährige zu frühester Morgenstund’ mit ihrem Schmuse-Schaf fest an mich kuschelt, wir beide dann schlaftrunken ins Wohnzimmer tapsen (den Papa lassen wir gnädigerweise noch ein bisserl schlafen) und Rosa aufgeregt ein Türchen im Advent-Kalender öffnet. Es sind Kleinigkeiten, die darin versteckt sind – ein Stückchen Schokolade, ein Haarspangerl oder ein winziges Kerzerl – aber das Kind freut sich darüber wie eine kleine Schneekönigin. Und diese Freude ist ansteckend.
Für mich selbst habe ich – üblicherweise einem gesunden Egoismus durchaus zugetan – daher beschlossen, jeden Tag im Advent jemandem eine klitzekleine Freude zu bereiten: Der Lieblingstante eine Weihnachtskarte schicken, den Nachbarn ein paar selbst gebackene Kekse vorbeibringen oder wieder einmal länger als eine kurze Minute mit meiner Mama telefonieren…
Und auch für Sie, liebe LeserInnen, haben wir uns etwas einfallen lassen: Sie können mit etwas Glück ein Traum-Wochenende zu zweit in einem der besten Wellnesshotels Österreichs gewinnen (siehe Gewinnspiel links) und Sie finden auf den folgenden Seiten einen besonders liebevoll gestalteten Adventkalender: Wir spielen „Engerl“ für Sie und beflügeln Sie mit 24 Wohlfühl-Tipps, die Ihnen die Wartezeit auf das Christkind verschönern sollen.

Kristin Pelzl-Scheruga ist Gesund-Chefin von MADONNA.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden