Echte Bloggerin erobert Instagram

Cellulite, Pickel & Co.

Echte Bloggerin erobert Instagram

An der perfekten Welt von Instagram haben sich schon viele sattgesehen.  Das erkennt man auch daran, dass "echte" Blogger immer mehr an Reichweite dazugewinnen. Jüngstes Beispiel ist Blogger-Shootingstar Karina Irby. Der Australierin (28) folgen fast eine Million Menschen auf dem Foto-Netzwerk. Warum? Weil sie sich so zeigt, wie sie ist - nämlich mit Pickeln, Cellulite und sonstigen Hautproblemen. Langsam, aber sicher hält die Realität in Social Media Einzug - und das ist gut so!

 

 

Erfrischend ehrlich!

Als Bikinidesignerin ist Karina absoluter Profi auf dem Gebiet der perfekten Strandfotos. Früher überließ sie nichts dem Zufall und retuschierte alle Bilder, doch mittlerweile verzichtet sie bewusst auf Photoshop. Oft erntet sie für Bilder, die Cellulite zeigen, auch Hasskommentare, doch das  hält sie nicht davon ab, für Körpervielfalt auf Instagram einzustehen: „Wenn ich Frauen damit klarmachen kann, dass sie sich wegen Cellulite, Narben, Pickeln, Dehnungsstreifen und so weiter nicht schlecht fühlen müssen, dann werde ich weitermachen mit den unbearbeiteten Fotos. Sie sollen sich in den sozialen Medien sicher fühlen“, erklärt sie gegenüber der Bild Zeitung. 

In Postings zählt sie auf, was sie alles an ihrem Bild manipulieren müsste, bis es so aussieht, wie wir es von Insta-Bildern mittlerweile gewohnt sind. Die Realität stellt sie dann der Illusion gegenüber.  "Die Wahrheit ist, diese Mädchen schauen nicht so aus. Sie schauen aus wie Du, wie wir alle!", schreibt sie. Die Bloggerin will mit der Instagram-Lüge aufräumen, die viele junge Frauen in ihrer eignen Körperwahrnehmung verunsichert. Karinas wichtige Message der Selbstakzeptanz wird auf Instagram mit Tausenden Likes und positiven Kommentaren belohnt. 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Get the body of your dreams in just one minute ???? Step 1 - put down your phone. Step 2 - look in the mirror. Step 3 - strike a few poses where you think you look good! Step 4 - strike a pose where you think you look silly. Step 5 - while you’re judging yourself in the mirror at how silly you look right now remember how cute you just looked in step 3. Step 6 - Acceptance. Every human is beautiful and we all have good and bad moments in photos. Of course you’re mainly going to see hot, fit photos online and rarely the images that come after. So stop judging and being so damn hard on yourself! You already have the body of your dreams! It’s working isn’t it? ????

Ein Beitrag geteilt von KARINA????IRBY (@karinairby) am

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum