Slideshow

Wir wollen unsere Naturhaarfarbe zurück!

Hair

Ansatz kaschieren
Einen hellen Ansatz „übermalen“ Sie am besten mit brauner oder schwarzer Mascara. Bei besonders dicken Haaren empfehlen wir einen Augenbrauenstift. Einen dunklen Ansatz kaschieren Sie besonders gut mit hellem Gesichtspuder oder Lidschatten.

Zwischendurch-Lösung
Sobald sich der der Farbansatz nicht mehr so einfach kaschieren lässt, bedient man sich modischen Hilfsmitteln. Hüte aller Art sind sowieso das aktuelle Must-have. Aber auch Mützen sind mittlerweile Teil von Outfits und werden somit auch nicht nur Outdoor getragen.

Haarfarbe entfernen
In jeder Drogerie finden Sie sogenannte Haarfarben-Entferner. Sie entziehen den Haaren die künstliche Farbe. ABER: Finger weg bei blondierten Haaren! Diese Produkte funktionieren nur bei dunklen Tönen. Pflegen Sie Ihre Haare anschließend mit einer reichhaltigen Pflege, da sie die chemische Lösung stark austrocknet.

Aufhellen

Für Naturblondinnen, die ihre Haare auf natürlichem Weg aufhellen wollen, gibt es simple Hausmitteltricks: Entweder verwöhnen Sie Ihre Haare mit einer Salzwasserlösung (grobes Salz) oder waschen sie mit Kamillentee (6 Beutel für 1 Liter).

Locken & Wellen
Ein Haaransatz wirkt bei glatten Haaren viel härter als bei lockigem und gewelltem Haar.

Strähnchen
Auf dem Weg zur Naturfarbe kann es je nach Intensivität des Ansatzes auch nötig sein, sich softe und unregelmäßige Highlights setzen zu lassen. Diese sollten in einem Farbton zwischen Naturfarbe und dem gefärbten Ton liegen.