Was man Ihnen beim Frisör nicht sagt

Salon-Geheimnisse

Was man Ihnen beim Frisör nicht sagt

Was Sie für Ihren nächsten Friseurtermin wissen sollten!

Frauen lieben ihre Haare! Also sollten sie auch beim Haareschneiden nichts dem Zufall überlassen und erfahren, was der Friseur ihnen für üblich verschweigt: Von der Wahrheit über das Blondieren über Salon-Etikette bis hin zur besten Terminwahl: Wir wissen, was Friseure normalerweise für sich behalten.

Das Wichtigste vorab: Verlassen Sie sich auf Empfehlungen und gehen sie nicht wahllos zu einem Haarsalon. Ob teuer oder billig spielt keine Rolle - persönliche Empfehlungen und Mundpropaganda sind weitaus bessere Anhaltspunkte bei der Salonwahl. Haben Sie dann endlich "Ihren" Friseur gefunden ist "Fremdgehen" ein absolutes No-Go: Ihr Stylist merkt sofort, wenn Sie jemand anderen an Ihre Haare rangelassen haben!

Hier die Tipps für den kommenden Friseurbesuch:

Frisör 1/8
Bleichen lässt sich nicht rückgängig machen
Wenn Sie die Haare bleichen, ist die bisherige Haarstruktur dahin - darüber sollten Sie sich im Klaren sein, auch wenn der Friseur meint, dass es sich um eine sanfte Blondierung handelt. Das Haar wird strohiger, trocken und spröde. Überlegen Sie es sich lieber zweimal, ob Sie Ihre Haare dieser Tortur aussetzen möchten. Zu der urspünglichen Haarfarbe kommen Sie nicht zurück. Da hilft nur eine ordentliche Portion Geduld, bis das Haar wieder nachgewachsen ist.