Wachsen Haare nach dem Schneiden schneller?

Beauty

Wachsen Haare nach dem Schneiden schneller?

Das Schneiden der Haare führt angeblich zu schnellerem und dichterem Nachwachsen: Richtig oder Falsch?

Wer sich besseren Haarwuchs wünscht, sollte zum Friseur gehen (oder selbst zur Schere greifen): diesen Tipp hat wohl jede Frau schon einmal gehört. Dass dieser Ratschlag nur bedingt stimmt, erklärt Wella-Haarexpertin María Castán: „Ein kürzerer und gerade erst gemachter Haarschnitt erweckt beim Ansehen und Befühlen zwar einen fülligeren Eindruck, der biologisch vorbestimmte Rhythmus des Haarwachstums, sowie Haartextur und –dichte werden jedoch nicht beeinflusst.“

Wachstum und Dichte sind nichts anderes als genetische Veranlagung, die durch einen Haarschnitt selbstverständlich nicht beeinflusst werden kann. Außerdem wird der Haarwuchs von den Haarwurzeln in der Kopfhaut gesteuert und auf diese hat ein Wegschneiden der Haarspitzen am anderen Ende des Haares keinerlei Auswirkung.

Ein Fünkchen Wahrheit ist laut María Castán im Abgerglauben trotzdem enthalten: Offene Haarspitzen sind ein Schaden an der Haarstruktur und ziehen sich nach und nach von der Spitze weg durch das ganze Haar. Nach dem Motto „aus Eins mach Zwei“, entstehen so aus einem einzigen Haar zwei Teilstücke mit je nur der Hälfte der ursprünglichen Haardichte. Der gesamte Haarwuchs wirkt dadurch feiner. Durch Wegschneiden der kaputten Bereiche könne laut Castán in diesem Fall zwar das Fülligkeitsgefühl wiederhergestellt werden, auf das Haar-Wachstum selbst bestünde jedoch wiederum keinerlei Einfluss.

Long Hair Looks

“Wenn langes Haar eine gute Beschaffenheit hat und von selbst schön und aufsehenerregend ist, ist manchmal nichts besser als Einfachheit um es zu zeigen. Schwere Wimpern und ein rundes Pony hält den Look modern.“ – Sally Brooks

“Leicht und elegant – mit einem simplen Scheitel der das Haar sanft weg vom Gesicht in eine Locken-Kaskade teilt und ein natürliches Boho- Feeling bewahrt. – Sally Brooks


Tipp: Lockiges Haar kann trockener erscheinen und weniger Glanz und Definition aufweisen. Verwenden Sie zur Sicherheit einmal pro Woche intensivere Pflege um die Haare mit Feuchtigkeit zu versorgen. Haar mit einer guten Beschaffenheit hat einen natürlichen Schwung und ist einfacher zu formen.

“Diese Hochsteckfrisur ist dramatisch, elegant und dennoch ausgefallen und fällt mit Sicherheit auf. Geformte Wellen und starke Konturen macht Sie sowohl seriös als auch sinnlich.“ – Sally Brooks


Tipp: Langes Haar zu formen kann als schwierig erscheinen, aber wenn das Haar erst geteilt ist, müssen Sie nicht mit so vielen Haare arbeiten und der Style ist einfacher.

“Dieser Style ist eine moderne Aufnahme des Hollywood-Glamours. Hochglanz und strahlende Haare verleihen ein glamouröses Feeling während der glatte Ansatz und die getropften Wellen das Haar frisch und up-to-date halten.“ – Sally Brooks


Tipp: Das Haar weg vom Gesicht bürsten und dann nach vorne ziehen um sanfte Locke rund um das Gesicht zu erreichen.

“Langes Haar ist eine Berührung, ein Gefühl, eine Sinnlichkeit. Soft und feminin ist das Feeling wie der Look.“ – Sally Brooks


Tipp: Haarspray erst verwenden, wenn Sie glücklich sind mit ihrem Look – wenn Sie kopfüber die unteren Haare besprühen, fallen die oberen Haare weiter soft und leicht.

“Langes Haar zu richten muss nicht anstrengend sein, diese Drehung zu einer klassischen Hochsteckfrisur verleiht Eleganz für jede Angelegenheit. Es dreht sich alles um Glanz und Einfachheit mit Volumen an der Kopfkrone und geschmeidig, unheikler Struktur.“ – Sally Brooks


Tipp: Wird das Haar mit einer großen doppelläufigen Bürste geföhnt, erhält es Glanz und Schwung und ist leichter zu formen. Haarföhn unbedingt abwärts halten um der Drehung der Bürste zu folgen und Hochglanz zu erreichen.

“Dieser Look dreht sich um Glanz und Perfektion, moderne Locken die groß und wellenförmig, soft und sinnlich sind. Ein romantisch, natürlicher Look mit großen Wellen, die das Gesicht formen und das Strahlen der Haare betonen.“– Sally Brooks


Tipp: Wie Sie ihr Haar behandeln, ist der Schlüssel für ihre Beschaffenheit. Nach dem Waschen die Haare mit einem grobzinkigen Kamm durchkämmen, während die Spülung noch in den Haaren verteilt ist. Dann nochmals abspülen und das Haar in ein Handtuch einwickeln- die Haar auf keinen Fall trockenrubbeln. Bevor Sie mit dem Styling beginnen nochmals mit einem grobzinkigen Kamm durchkämmen.

“Mit diesem Look leuchtet das Haar, ist gesund und berührbar. Es hat den Glanz und die Raffinesse, dass die Liebe zu ihrem langen Haar zeigt. Mit dem modernen Mittelscheitel und den ungekämmten, zerrauften Wellen hat dieser Look ein scharsinniges Feeling.“ – Sally Brooks


Tipp: Dieser Haarstyle hat ein müheloses, subtiles Feeling, also wenn das Haar gekämmt ist, mit den Fingern lockern. Eine Naturholz-Bürste verhindert das Haar vor elektrostatischer Aufladung und verleiht Glanz.

“Es gibt nichts Besseres als gesundes, langes Haar. Es hat einen natürlichen Glanz, Schwung und Sinnlichkeit auch ohne viel Styling – es sieht einfach großartig aus.“ – Sally Brooks


Tipp: Die Haare nach dem Trocknen hochnehmen, denn das gibt ihm Zeit zum abkühlen und erhält den Schwung für längere Zeit

“In dieser Saison ist das Pony das perfekte Accessoire. – einfach und chic getragen mit einer Betonung auf Glanz, ist dieser Look perfekt für tagsüber und abends.“ – Sally Brooks


Tipp: Glanz ist der Schlüssel für diesen Look – sobald das Haar trocken geföhnt wurde, eine Naturbürste verwenden, um das Haar hochzubringen – dies verleiht Hochglanz und eliminiert wegfliegende Härchen – für mehr Kontrolle die Bürste mit Haarspray besprühen.

Sally Brooks ist NIVEA Hair Care & Styling International Art Director.

OE24 Logo