Studie: Füllige Frauen sind glücklicher als dünne!

Wer hätte das gedacht?

Studie: Füllige Frauen sind glücklicher als dünne!

Eine Untersuchung fand heraus, dass Frauen mit Kurven selbstbewusster sind und sich in ihrem Körper unglaublich wohlfühlen.

Frauen mit Kleidergröße 44 sind die glücklichsten und fühlen sich pudelwohl in ihrer Haut, dies meint zumindest eine neue Studie. Die Untersuchung ergab, dass 74 Prozent mit ihrem Aussehen rundum zufrieden sind, fast doppelt so viele, wie jene, die Kleidergröße 34 tragen.

Es scheint folglich fast so, als ob Frauen mit weiblichen Kurven, wie Marilyn Monroe, nicht nur selbstbewusst sind, toll aussehen, sondern sich auch noch unglaublich wohlfühlen. Die Studie ist also der Beweis dafür, das Mantra „Nur dünn ist man glücklich“ ein kompletter Blödsinn ist.

Mehr als die Hälfte aller Befragten mit Modelmaßen wäre gerne kurviger und wünschten sich so einen Body, wie Beyoncé zu haben. Die Studie zeigt außerdem, dass fülligere Frauen eine positivere Ausstrahlung an den Tag legen. Dünnere Frauen sehen sich selbst nicht nur kritischer, sondern sind auch oft unzufrieden mit ihrem Äußeren und beneiden Frauen mit Kleidergröße 44 um ihre Kurven. Sexsymbole waren immer schon etwas weiblicher und sind es auch heute noch. Wer also in den letzten paar Jahren die eine oder andere Kleidergröße zugelegt hat, soll sich keine Sorgen machen. Laut dieser Studie, kann man nur glücklich werden…

Diashow: Kurvige Stars

Kurvige Stars

×