Sommerteint im Winter

Schönes Braun statt blasse Haut

Sommerteint im Winter

Zeigen Sie der Blässe die rote Karte. Wir verraten Ihnen, wie Sie Braun durch den Winter kommen - mit Selbstbräuner und Co.

Für ein natürliches Sonnenbad ist es definitiv zu spät - zumindest in unseren Breiten. Wer aber den Sommer auf seiner Haut verweilen lassen möchte, kann zu einfachen Tricks greifen. Schließlich sieht gebräunte Haut einfach sexy aus ...

Wunderwaffe Selbstbräuner
Ob zum Cremen, Sprühen oder Abtupfen - wir haben die Wunderwaffe für uns entdeckt. Die Selbstbräuner sind heute meist ganz einfach zu handhaben.

Kleine Helfer für einen goldenen Teint


Diashow
(c) Hersteller

Bei der Anwendung von Selbstbräuner sollten Sie folgende Tipps beachten:

Tipp 1
Vor der Anwendung Peeling
verwenden

Tipp 2
Flecken vermeiden
- die Creme gleichmäßig verteilen, ggf. Stellen (wie auf Beschreibung) auslassen. Zusatz-Tipp: Gibt es doch Flecken, so gibt es mit Make-up eine schnelle aber kurzfristige Rettung.

Tipp 3
Hände gut waschen
(Handinnenflächen), darauf achten, dass auch die Hände 'gebräunt' werden.

Die Welt des Solariums
Das Solarium hat seine Fans. Wer zu jeder Jahreszeit - und an fast jeder Stelle - die 'Karibik'-Bräune mit sich tragen möchte, der legt sich unter die Röhren. Aber hier sollten die Besonnungsregeln (fragen Sie vor Ort nach) eingehalten werden. Vorsicht vor dem künstlichen Sonnebrand und besser Schutzbrillen tragen.

'Braun essen'
Förderlich soll eine ausgewogene Ernährung (mit viel Obst), sowie Wasser und natürlich Karotten (ACE-Saft) sein. Darüber hinaus wird auch zu Karotin-Kapseln gegriffen.