So wirbt ein Shop für Plus-Size-Kleidung

Fat-Shaming

So wirbt ein Shop für Plus-Size-Kleidung

Und trotz allem haben sie Erfolg!

Ein paar Shorts wurde vor kurzem für nur 9 $ auf Wish.com verkauft. Allein der Preis ist schon verrückt, aber eine Sache ist noch unglaublicher: Wie diese Shorts beworben wurden!

Wie man sehen kann, hat der Hersteller sich nicht für ein Model entschieden, dass wirklich in die Hose passt. Sie haben sich auch nicht dafür entschieden, die Hose einfach flach und liegend zu fotografieren. Stattdessen gab es ein paar Marketing-Genies, die es für eine tolle Idee hielten, ein dünnes Mädchen eines der Hosenbeine als eine Art Rock tragen zu lassen.

Die Marke dieses Kleidungsstücks wird auf der Website nicht angegeben, allerdings erinnert uns das sehr an letztes Jahr, als die chinesische Marke Herry He’s Store eine ihrer langen Hosen ähnlich anpriesen. Auch auf Wish.com ist Harry He’s Store vertreten, es ist also anzunehmen, dass es sich um den gleichen Anbieter handelt.

© Wish.com

Sind diese Produkte vom gleichen Hersteller? Foto: Aliexpress/wish.com

Dennoch fällt nicht alle Schuld auf den Hersteller, sondern auch auf den Online-Shop. Schließlich wird jedes Bild überprüft, bevor es online gestellt wird. Und dieses Bild wurde tatsächlich als „angemessen“ eingestuft!

Die Bilder dieses Herstellers sind wirklich eine riesengroße Beleidigung. Was allerdings noch viel trauriger ist: Die Hosen waren in kurzer Zeit ausverkauft. Scheint, als würden sich viele kurvigere Frauen einiges gefallen lassen, nur um auch mal ein cooles Teil zum Schnäppchenpreis zu ergattern. Das sagt auch einiges über das allgemeine Kleidungsangebot aus….