So sieht Rihanna nicht mehr aus

Extrem

So sieht Rihanna nicht mehr aus

Die Sängerin überrascht mit einer ungewöhnlichen neuen Haarpracht.

Von Rihanna sind wir ja einiges in Sachen Styling gewöhnt. Vor allem wenn es um ihre Haare geht, probiert die 28-Jährige gerne etwas Neues aus. Ob Locken, Sleek-Look, Bob oder Kurzhaarschnitt, die wandelbare Sängerin ist das reinste Chamäleon. Doch so wie jetzt, haben wir Rihanna noch nie gesehen.

Rihanna im Reggae-Fieber

Noch vor einigen Tagen war Rihanna bei der Fashion Week in Paris mit langer Mähne im Sleek-Look zu sehen. In einem Outfit des Designers saß sie als einer der Stargäste in der Front Row. Doch von der, für ihre Verhältnisse, braven Frisur hatte Rihanna offenbar ein paar Tage später schon wieder genug. Denn jetzt trägt die Beauty aus Barbados eine ungewöhnliche neue Frisur und die hat es in sich. Die überlangen dicken Dreadlocks mit denen sie ihre Fans auf Instagram überrascht, reichen Rihanna fast bis zu den Knien. Die drastische Haarveränderung hat wohl einen ganz besonderen Hintergrund. Denn Rihanna kommentiert das Instagram-Bild mit „buffalo $oldier“ und möchte damit offensichtlich dem verstorbenen Reggae-Künstler Bob Marley gedenken.

 

buffalo $oldier

Ein von badgalriri (@badgalriri) gepostetes Foto am


 

foreign.

Ein von badgalriri (@badgalriri) gepostetes Foto am