So sehen die Stars ohne Make-Up aus

Von wegen perfekt!

So sehen die Stars ohne Make-Up aus

Makellose Haut, glänzendes, volles Haar, dichte, perfekt geschwungene Wimpern, leuchtender Teint, perfekt geformte Augenbrauen, ein sündiger Schmollmund.

Diese Dinge kommen uns als erstes ins Gedächtnis, wenn wir an die Reichen und Schönen dieser Welt denken. Vor allem die Hollywood-Stars zeigen sich auf Red-Carpet und in Hollywood-Kampagnen überirdisch schön. Ein Status, der bei normalen Frauen oft für Verzweiflung, Eigenkritik und in schlimmen Fällen sogar zu einem regelrechten Selbsthass führen kann. Dabei ist das völlig unbegründet! Denn ist der Lack, beziehungsweise das Make-Up, erst einmal ab, dann sieht das alles schon gleich ganz anders aus. Statt Glanz und Gloria gibt’s Fettglanz und gereizte Haut.

Fahler Teint, tiefe Augenringe, ausgedünnte Augenbrauen, fast nicht vorhandene Wimpern, gemeine Pickel, verschmutzte Haut und kleine Fältchen.
Die Promis sind eben doch nur normale Menschen mit besseren Make-Up Teams.

Diashow Stars ohne Make-Up

Gwyneth Paltrow

Heidi Klum

Miley Cyrus

Molly Sims

Jamie King

Rita Ora

Christina Millian

Kristen Stewart

Lena Dunham

Busy Phillips

Nicole Richie

Kim Kardashian

Cher

Kate Moss

Kate Hudson

Sharon Stone

Mary Kate Olsen

Jessica Biel

Nicole Kidman

Britney Spears

Micha Barton

Rihanna

Tory Spelling

1 / 23

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden