31. August 2009 18:57
Make-Up Tricks
So schummeln Sie Jahre weg!
Anti-Aging-Styling. Kann man sich wirklich jung cremen? Und wie verjünge ich mich optisch? Hier sind die Antworten! antiaging
So schummeln Sie Jahre weg!
© oe24
So sehr wir uns das wünschen – aber tiefe Falten verschwinden nicht, wenn man einmal in den Cremetigel greift. Andererseits: Wer nun enttäuscht auf Anti-Aging-Produkte verzichtet, verpasst ­einiges an Chancen.

Jung pflegen

Denn weltweit entwickeln Forscher immer neue Cremes und Seren, die die natürlichen Funktionen der Haut unterstützen und die Zellerneuerung stimulieren. Fazit: Nach einmaligem Auftragen tut sich wenig – aber mit der Zeit fühlt sich gut gepflegte Haut dennoch rosiger, glatter und jünger an.

Tipp: Um die Zellregeneration auch von innen anzuregen, sollten Sie täglich mindestens zwei bis drei Liter Wasser trinken.

Make-up-Tricks
Doch nicht nur mit hochwertiger Pflege, auch mit Schere, Kamm und Pinsel kann man das Gesicht jugendlicher wirken lassen. Entscheidend ist zum Beispiel die Wahl der richtigen Foundation: Testen Sie Make-up und Puder beim Kauf am inneren Handgelenk! Den richtigen Ton haben Sie erwischt, wenn sich die Teststelle nur durch höhere Gleichmäßigkeit unterscheidet, nicht aber durch die Farbe selbst. Ein Concealer – immer eine Nuance heller als der Teint – kaschiert Augenringe, die das Gesicht alt und müde wirken lassen.

Rosige Wangen sorgen für Frische
Mit einem Hauch Rouge auf den Wangen wirkt jedes Gesicht im Nu frischer und schwarze Wimperntusche vergrößert die Augen optisch: Sie hebt das Augenweiß hervor, was die Irisfarbe leuchten lässt. Tipp für die Lippen: Zu dunkle Farben verschmälern den Mund optisch; hellere Töne lassen die Lippen voller erscheinen. Vor allem, wenn noch etwas Gloss darüber kommt.

Mehr zum Thema sanftes Lifiting ohne Messer lesen Sie hier!

Lesen Sie mehr zum Thema "französische Antifaltentherapie"auf der nächsten Seite!



Vergessen Sie Aufspritzen und Laserlifting. Mesotherapie ist auf dem Vormarsch: Faltenfrei mit Naturheilverfahren!

Mesotherapie basiert auf dem Naturheilverfahren. Diesekomplementärmedizinische Behandlungsmethode blüht gerade in unsererheimischen Beauty-Welt auf, entwickelt wurde sie schon vor rund fünfzigJahren von einem französischen Arzt.

Was ist Mesotherapie?
Es mischen sich Elemente aus Akupunktur, Neuraltherapie und Kenntnisseüber Reflexzonen. Eine niedrig dosierte Medikamentenmischung wirdmittels multipler Mikroinjektionen so nahe wie möglich an diebetroffene Stelle geführt.

Mesoterapie für ästhetische Behandlung
Auf sanfte Weise Alterserscheinungen „ausbügeln“. In die mittlereHautschicht wird eine Injektion aus homöopathischen sowie niedrigdosierten Medikamenten eingebacht. Diese enthält oft Spurenelemente undVitamine. Die Verträglichkeit ist allgemein gut.

Therapieprinzip – goldene Regel
Die goldene Regel lautet: „wenig, selten und am richtigen Ort“.

Weitere Anwendungsgebiete
Weiter wird Mesotherapie im Bereichder ästhetischen Medizin bei Haarausfall, Cellulite undBindegewebeschwäche verwendet. Ohne Operation wird durchGewebeentschlackung, -Regeneration sowie Blut- und Lymphzirkulation einbesseres Erscheinungsbild erlangt.