So schützen Sie Ihr Haar im Urlaub

5 Tipps

So schützen Sie Ihr Haar im Urlaub

So bleibt Ihr Haar vor den Gefahren, die der Sommer mit sich bringt, geschützt.

Im Sommer sind unsere Haare mehreren Gefahren ausgesetzt, die es schädigen und strapazieren: Salzwasser, Chlorwasser, Hitze und UV-Strahlen sind dafür verantwortlich, dass die Haare spröde, ausgetrocknet und brüchig werden. Deswegen ist es vor allem im Urlaub am Meer wichtig, auf die richtige Pflege zu achten und damit nicht zu sparen.

Sonnenspray
„Die häufigsten Zeichen von Haarschäden im Sommer sind Trockenheit, statisches und kräuselndes Haar. Die ganze Feuchtigkeit wird dem Haar durch Sonne, Salzwasser und Chlor entzogen. Um die Haare davor zu beschützen spülen Sie die Haare immer mit frischem Wasser aus und sprühen Sie eine Pflege in die Haare nachdem Sie aus dem Wasser kommen“ so Anthony Cole, Stylist bei Sebastian Professional.

Kopfbedeckung
„Die einfachste Lösung um die Haare gegen schädliche UV-Strahlen zu schützen ist einen Hut oder ein Kopftuch zu tragen.“ so Star-Stylist Marc Mena. „Die Haare soviel wie möglich bedeckt zu halten ist die zuverlässigste Methode um schädliche Sonnenstrahlen zu blockieren. Wenn Hüte nicht so Ihr Ding sind, greifen Sie zu Produkten die einen Sunblocker haben. Halten Sie Ausschau nach Produkten die UV-Schutz haben und tragen Sie sie auf bevor Sie in die Sonne gehen.“

Extra-Portion Feuchtigkeit
„Pflegen Sie Ihr Haar so wie ihre Haut. Frauen sollten Shampoos und Spülungen verwenden, die reich an Proteinen sind, statt zu sulfathältigen Produkten zu greifen, die das Haar austrocknen.“ Zusätzlich zur richtigen Spülung, sind auch Haarmasken einmal die Woche und Anti-Frizz Serums für die häufig trockenen Spitzen ein absolutes Muss, damit die Haare gesund und glänzend bleiben.

Das richtige Auftragen
Beim Auftragen der Haarpflegeprodukte und Masken kommt es auch auf die Technik an, wie Haarstylist Mara Roszak verrät: „Ich trage ein Produkt immer so auf, dass ich bei den Spitzen beginne und mich nach oben hinauf arbeite. Unter der Dusche empfehle ich einmal die Woche eine Maske aufzutragen und dann eine Duschhaube aufzusetzen, so dass  die Maske gut einwirken kann und tolle Ergebnisse liefert.“

Für Langhaarige
„Richtig gestylt könnnen ihre Locken so schön sein wie nie. Man muss sie mit einem Produkt stylen, das pflegend ist und dem Haar Feuchtigkeit spendet. Tragen Sie es auf gewaschenem Haar auf und lassen Sie ihr Haar lufttrocknen.“ Für jene Damen, die lange, dicke Haare haben hat Stylist Nicka Arrojo auch einen ganz anderen Rat: „Wenn Sie dickes, gelocktes Haar haben und es sie in der Hitze nur belastet: schneiden Sie es ab! So haben Sie mehr Freiheit und es ist zudem trendy und sexy!“

Diashow: Sommer-Shoppingliste 2012

1/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Bikinis 2012

Bikini von Zimmermann über www.stylebop.com 199 Euro

2/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Bikinis 2012

Victoria's Secret Bikini ca. 60 Euro, www.victoriassecret.com

3/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Bikinis 2012

Gelb gemusterter Bikini von H&M, ca. 10 Euro

4/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Strandtasche von Paul's Boutique 88,24 Euro über www.asos.com

5/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Bikinis 2012

Bikini mit Rüschendetails von Mango 29,99 Euro

6/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Bikinis 2012

Bandeau Bikini von Mango by Guillermina Baeza, 29,99 Euro

7/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Bikinis 2012

Strandkleid und Rock von Asos aus Chiffon, 29,87 Euro www.asos.com

8/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Bikinis 2012

Push Up Bikini von Victoria's Secret, www.victopriassecret.com

9/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Bikinis 2012

Bikini von Salinas mit grafischem Muster und Bänder, 229,42 Euro über www.asos.com

10/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Flip Flops mit Nieten von Valentino, über stylebop.com 185 Euro

11/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Bikinis 2012

Bikini von Mango, ca. 20 Euro

12/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Strohhut von H&M 14,95 Euro

13/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Bikinis 2012

Bikini-Oberteil von Vix, 124,89 Euro www.asos.com

14/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Erfrishcungstücher für den Strand, bei Bipa um 0,75 Euro

15/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Ein schickes Tuch als Haarband oder an den henkel der Strandtasche gebunden muss mit: von H&M um 7,95 Euro

16/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Leder-Clutch von Asos, 47, 51 Euro

17/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Tunika von H&M, 19,95 Euro

18/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Eine kleine Sprayflasche mit kaltem Wasser gefüllt sorgt für Erfrischung beim Sonnenbaden, von Ikea um ca. 2 Euro

19/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Bronze Puder für einen schön schimmernden Teint von L'Oréal, ca. 20 Euro

20/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Kühltasche von Ikea, 9,99 Euro

21/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Bikini von Marni, über www.netaporter.com von 155 Euro auf 77,50 Euro reudziert.

22/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Pareo von Palmers in pink, 29,90 Euro

23/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Carotin Plus fördert den Hautschutz, von Abtei 4,99 Euro

24/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Sonnenbrille von Stella McCartney 170 Euro, www.netaporter.com

25/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Bermudashorts mit Bundfalte von Zara, 29,95 Euro

26/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Ein knalliger Nagellack sorgt für Hingucker, von Essie um ca. 10 Euro bei Bipa

27/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

High Heels von Asos mit Metallabsatz, www.asos.com

28/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Piz Buin Sonnenspray, 14,94 Euro

29/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Piz Buin Aftersun Lotion ca. 10 Euro

30/30
Sommer-Shoppingliste 2012
Sommer-Shoppingliste 2012

Kokosnuss-Duftspray von Yves Rocher, ca. 10 Euro