So essen Sie sich schön!

Schönheit von Innen

So essen Sie sich schön!

Sich schön essen - klingt gut und ist auch einfacher als man denkt. Wir verraten Ihnen wie das geht.

(c) sxc


Unser Körper braucht einige wichtige Nährstoffe um Haut,Haare und Nägel gesund zu halten, am Wichtigsten sind die Vitamine A, B,C und E. Unverzichtbar für den Körper sind außerdem Spurenelemente wie Eisen, Zinkund Kupfer. Wichtig sind auch natürliche Farbstoffe, sogenannte Carotinoide. VieleStoffe kann der Körper nicht selbst produzieren, deshalb ist eine ausgewogeneErnährung so wichtig.

Die wichtigsten Nahrungsmittel
Obst und Gemüse sind die absoluten Alleskönner und sie sindwichtige Vitamin-Lieferanten. Vitamin C hält nicht nur gesund sondern es giltauch als bestes Mittel für straffes Bindegewebe. Besonders viel Vitamin Centhalten rote und grüne Obst- und Gemüsesorten. Grundsätzlich kann soviel Obstund Gemüse aller Sorten essen wie man will wobei es sich immer empfiehlt vorallem das zu essen was gerade Saison hat und heimische Produkte. Erdbeeren imWinter haben schon einen langen Weg hinter sich bevor sie zu uns gelangenebenso wie exotische Früchte. Ein Gemüse das immer Saison hat istbeispielsweise Spinat. Dieses „Anit-Aging-Gemüse“ stärkt vor allem Haut undHaare. Eher zurückhalten sollte man sich nur bei besonders zuckerreichenObstsorten wie Birnen, Weintrauben und Bananen.

Neben frischem Obst und Gemüse sind vor allemVollkornprodukte. Vor allem Dinkelbrot und –gebäck stärkt die Nägel und dieHaare. Wichtige Nährstofflieferanten sind außerdem mageres Fleisch, Fisch oderMilchprodukte.

Essen für eine schöne Haut
Besonders schön machendes Gemüse sind Karotten und Paradeiser.Karotten enthalten viel Beta Carotin das im Körper zum Schönheitsvitamin Aumgewandelt. Vitamin A hält die Haut geschmeidig, es hilft Falten zu mindernund regt die Regeneration der unteren Hautschichten an. Auch Paradeiserenthalten ebenfalls viel Carotin aber auch Vitamin C und E und außerdem denFarbstoff Lycopin, der die Haut vor schädlichen Substanzen aus der Luftschützt.
Auch Kräuter und Salat sind natürliche Schönheitsmittel. Dieätherischen Öle in Kräutern wie Basilikum oder Thymian klären das Hautbild. Hierist natürlich wichtig frische Kräuter zu verwenden. Salat enthält eine MengeMineralstoffe und Vitamine die sich förderlich für ein schönes Hautbildauswirken.

Für schöne Haut sollte man außerdem nicht auf Milchproduktesowie Fisch vergessen. Vitamin B2 aus der Milch und Vitamin B6, das vor allem imLachs enthalten ist, schützen unreiner Haut. Auch die im Fisch enthaltenenFette sind dabei nicht zu unterschätzen, sie wirken wie eine Ölkur für dieHaut.
Wer kein Fischfreund ist sollte vermehrt Vollkornprodukteessen oder auch Weizenkeim- oder Walnussöl verwenden. Diese Fette enthalten wieFisch wichtige Omega-3-Fettsäuren.

Trinken, Trinken, Trinken!

Worauf man aber keinesfalls vergessen darf ist eineausreichende Flüssigkeitszufuhr, denn ohne ausreichend Wasser gerät unserStoffwechsel ins Stocken und all die guten Lebensmittel können nicht ihre volleWirkung entfalten. Deshalb mindestens 1,5 Liter Flüssigkeit pro Tag trinken,ruhig aber auch mehr. Man sollte keinesfalls darauf warten bis man so richtigdurstig ist sondern zum Beispiel am Arbeitsplatz immer ein Glas Wasser nebensich stehen haben. Kleiner Tipp: Gurken helfen mit, das der Wasserhaushalt desKörpers im Einklang bleibt.