Michelle Hunziker

Michelle Hunziker

So behält sie ihren Traumkörper

In einem neuen Interview verrät sie ihr Figurgeheimnis.

Bei Michelle Hunziker kann man nur staunen. Die 39-Jährige hat nämlich auch noch nach drei Kindern einen Körper, um den sie viele Mädels Anfang 20 beneiden würden. Doch wie schafft es die Beauty so auszusehen?

Disziplin als Erfolgsgarant

Wer jetzt dachte, dass Michelles Figur vorrangig guten Genen zu verdanken ist, der irrt. Denn ihren Traumkörper hat die Dreifachmama ihrer eisernen Disziplin zu verdanken. In einem neuen Interview sagt sie dazu: „Ich habe nie eine echte Diät gemacht, sondern mich immer sehr bewusst ernährt und deshalb einen guten Stoffwechsel.“ Am liebsten isst die Moderatorin Salat mit Schweizer Emmentaler, Äpfel und Nüssen und dazu eine Scheibe Schwarzbrot. Auf Zucker und Milch verzichtet Michelle dagegen fast gänzlich und kohlehydratreiche Speisen kommen bei ihr nur ganz selten auf den Tisch. Doch nicht nur bei ihrer Ernährung ist die 39-Jährige sehr diszipliniert. Auch ihr Sportprogramm hat es in sich. Auf ihrem Trainingsplan stehen vor allem „Bodyweight“-Übungen wie Squats, Burpees, Lunges und Planks und das fast täglich. Diese Übungen trainieren mehrere Muskelgruppen gleichzeitig und bringen schnell Erfolge. Dabei ist Zeitmangel keine Ausrede für die italienische Schönheit: „Es gibt keine Problemzonen. Es gibt nur den Willen, den Körper zu ändern“. Das Geheimnis für einen schönen Teint verrät Michelle auch gleich: „Ich gehe nie geschminkt ins Bett, wasche mein Gesicht immer und creme es gut ein.“ Gut zu wissen, dass auch eine Frau mit einem Traumkörper wie Michelle ganz schön hart dafür arbeiten muss.

 

Stretching!!!

Ein von Michelle Hunziker (@therealhunzigram) gepostetes Foto am