Sie steht zu ihrem After-Baby-Speck!

Hut ab, Kelly Clarkson!

Sie steht zu ihrem After-Baby-Speck!

Kelly Clarkson lässt sich nicht unter Druck setzen: Sie fühlt sich pudelwohl mit ihren Schwangerschaftspfunden.

 

Heidi Klum, Blake Lively oder Mila Kunis: In Hollywood bleiben Mamas nicht viel Zeit zum Verschnaufen nach der Geburt. Nach der Entbindung beginnt der Wettlauf gegen Fettzellen. Wenige Wochen präsentiert man sich dann wieder vollkommen erschlankt am Red Carpet. Das mag vielleicht in Hollywood, mit Hausangestellten, Nannies und Personal Trainers hervorragend funktionieren, mit der Realität 'Normalsterblicher' hat der Body-Wahn nach der Schwangerschaft aber nichts zu tun. Umso schöner, dass nun eine Promi-Dame zu ihrem Babyspeck steht und keine Absichten hat, in naher Zukunft was daran zu ändern. Sängerin Kelly Clarkson zeigt sich 8 Monate nach der Geburt von Töchterchen River Rose glücklich mit ihren Extrapfunden. Sie strahlt über beide Ohren: Rund und g’sund!

Kelly Clarkson hat keine Probleme mit Gewicht
Gegenüber dem amerikanischen „Parade“-Magazin stellte Kelly Clarkson bereits vor der Geburt klar, dass sie sich nicht stressen lässt: „Viele Leute bezeichnen mich ständig als fett. Ich kann es kaum erwarten, endlich einen guten Grund für mein Gewicht zu haben.“ Kelly verspüre auch keinen Druck, nach der Schwangerschaft schnell wieder an Gewicht zu verlieren. „Gisele Bündchen war ich noch nie. Ich setze die Erwartungen gerne niedrig an, damit sich die Leute nicht zu viel versprechen.“

 

Diashow: Kelly Clarkson

1/8
Kelly Clarkson
Kelly Clarkson
2/8
Kelly Clarkson
Kelly Clarkson
3/8
Kelly Clarkson
Kelly Clarkson
4/8
Kelly Clarkson
Kelly Clarkson
5/8
Kelly Clarkson
Kelly Clarkson
6/8
Kelly Clarkson
Kelly Clarkson
7/8
Kelly Clarkson
Kelly Clarkson
8/8
Kelly Clarkson
Kelly Clarkson