Sharon schockt mit Botoxfratze

Wandelnde Wachsfigur

Sharon schockt mit Botoxfratze

Eigentlich sollte alle Aufmerksamkeit auf ihren Mann Ozzy gerichtet sein, doch dann sah jeder Sharon Osbournes Gesicht....

Es scheinen Sparwochen beim Beauty-Doc zu sein. Nach Donatella Versace und Courteney Cox hat jetzt auch Sharon Osbourne das Mani-Pedi-Botoy-Lifting-Happy-Meal beim Chirurgen bestellt und, wie schon die beiden Anderen, das volle Paket über sich ergehen lassen.

Botox-Overkill
Eigentlich sollten alle Augen auf ihren Mann Ozzy Osbourne gerichtet sein, schließlich wurde er auf den gestrigen MTV EMA 2014 für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Doch das verzerrte, überoperierte Gesicht seiner Frau zog mehr Aufmerksamkeit auf sich. Die katzenförmigen, hochgezogenen Augen der Kult-Mama weisen auf übertriebenes Lifting hin, die Lippen sind offensichtlich aufgespritzt, das Kinn so sehr gestrafft, dass sich die Form verändert hat, und auch der Botox-Overkill ist nicht zu übersehen. Selbst wenn Sharon Grimassen zieht: Es bildet sich kein einziges Fältchen. Früher war die Engländerin eine natürliche Schönheit. Wenn sie so weitermacht sieht sie allerdings bald aus wie Joyceline Wildenstein.

Diashow: Sharon Osbourne in der OP Falle

Sharon Osbourne in der OP Falle

×