Rihanna-Parfum bricht Verkaufsrekorde

Beliebtester Promi-Duft

Rihanna-Parfum bricht Verkaufsrekorde

Der zweite Duft der Popsängerin wurde in kürzester Zeit zum Verkaufshit.

Rihanna weiß wie man Geld macht – nicht nur mit ihrem frechen Image und ihrer Musik schaffte sie es an die Spitze, auch ihr Parfum schaffte es nun auf die Bestseller Liste in Großbritannien. Im Februar 2012 launchte Riri ihren neuen Duft mit dem passenden Namen „Rebelle“, mittlerweile sollen bereits über 2 Millionen Fläschchen verkauft worden sein. Es wird mit einem Verkaufsrekord gerechnet – bis Ende des Jahres sollen sogar 4 Millionen verkauft werden.

Star-Düfte
Der Duft spiegelt die wilde, ungezähmte Seite der Sängerin wider: „Da ist etwas feminines, romantisches im Duft, gleichzeitig eine trotzige Qualität. Ich liebe diese Dualität.“ Der nach Erdbeeren, Kakao und Vanille riechende Duft schaffte es Promi-Düfte wie die von Britney Spears (Midnight Fantasy), Jennifer Lopez (Glow), Beyonce (Heat) und sogar Victoria Beckham (Intimately), die sich lange an der Spitze der am meisten verkauftesten Parfums hielten, auf die hinteren Plätze im Ranking zu  befördern.


Rihannas erstes Parfum, „Reb’l Fleur“, das sie letztes Jahr launchte kam allerdings weniger gut an: der süße Duft sollte die unschuldige Seite widerspiegeln, während sie gleichzeitig für ihr provokantes Auftreten viel Kritik erntete.

Diashow: Rihannas Flops

Rihannas Flops

×