Renée kann ihr Gesicht wieder bewegen!

Bye Bye Botox-Maske

Renée kann ihr Gesicht wieder bewegen!

MIt Fältchen und Mimik gefällt uns Renée Zellweger viel besser!

Renée Zellwegers Transformation zu einer völlig Anderen war im Jahr 2014 das Beauty-Tuschelthema Nummer 1. Die Schauspielerin hatte es ein wenig übertrieben mit den Botox-Injektionen und sah sich selbst nicht mehr ähnlich. Die süßen Hamsterbäckchen glattgebügelt, die Stirn völlig faltenfrei und auch die Schlupflider - ihr Markenzeichen - waren auf wundersame Weise verschwunden. Im Internet überschlug man sich mich mit Negativ-Meldungen, die Schauspielerin sah sich mit einem regelrechten Shitstorm konfrontiert.

Zur Erinnerung: Kaum wiederzuerkennen präsentierte sich Renée Zellweger 2014 - uns sorgte weltweit für Aufruhr

Diashow: Renee Zellweger

Renee Zellweger

×

    Das "zu viel" an Botox drohte auch ihrer Karriere als Schauspielerin zu schaden - als Mimin muss sie ja schließlich Gebrauch von ihrer Gesichtsmuskulatur machen können. Pünktlich zum Dreh von "Bridget Jones 3" war die Mimik wieder intakt und Renée lächelt uns wieder in alter Form von der Leinwand. Bei der Europa-Premiere in Berlin bewies sie: So bezaubernd können Falten sein!

    Diashow: Renée Zellweger - jetzt kann sie wieder lachen

    Renée Zellweger - jetzt kann sie wieder lachen

    ×