Posh war nicht immer "posh"

Im Wandel der Zeit

Posh war nicht immer "posh"

Vom hässlichen Entlein zum schönen Schwan. So stilsicher wie heute war Victoria Beckham nicht immer…

Victoria Beckham ist 39 Jahre alt und mittlerweile nicht nur Vierfach-Mama sondern auch eine der begehrtesten Designerinnen weltweit. Jetzt sind alte Bilder von ihr aufgetaucht, die sie mit zwölf Jahren zeigen.


Damals hatte eine Modelagentur Fotos von Victoria geschossen, um sie als Teenie-Model zu vermitteln. Große Ähnlichkeiten zu ihrem heutigen Aussehen sind nicht mehr zu erkennen.

Die alten Model-Bilder dürften Spekulationen anheizen, ob sich Victoria Beckham nicht doch Schönheits-Operationen unterzogen hat. Gerüchten zufolge soll die Ehefrau von David Beckham sich die Nase und die Lippen machen lassen. Auch den Busen, soll Beckham zuerst vergrößert haben, im Jahr 2009 aber wieder verkleinert haben. Sie selber bestreitet diese Eingriffe. Egal ob mit Beauty-Doc oder ohne, Posh gehört auf jeden Fall zu der Sorte von Frauen, die mit dem Alter immer besser aussehen...

Diashow: Victoria Beckhams Frisuren im Wandel der Zeit

1998 Posh mit peppigem Kurzhaarschnitt

1998 Posh mit peppigem Kurzhaarschnitt

Doch kurz darauf ließ sie sich die Haare wieder wachsen...

2000 wieder mit langer Wallemähne und Strähnchen

2000 wieder mit langer Wallemähne und Strähnchen

Auch 2005 sah man sie weiterhin mit langen Haaren und helleren Strähnchen - allerdings mit Extensions.

2006 stand der Umzug der Beckhams in die Staaten an: Posh passte ihren Look an und ließ sich die Haare platinblond färben und kurz schneiden - auf der rechten Seite mit längeren Stirnfransen.

2006 stand der Umzug der Beckhams in die Staaten an: Posh passte ihren Look an und ließ sich die Haare platinblond färben und kurz schneiden - auf der rechten Seite mit längeren Stirnfransen.

2007 wurden die Haare dann wieder in ein warmes mittelbraun gefärbt und der legendäre Beckham-Bob löste einen Hype aus.

2007 wurden die Haare dann wieder in ein warmes mittelbraun gefärbt und der legendäre Beckham-Bob löste einen Hype aus.

2007 wurden die Haare dann wieder in ein warmes mittelbraun gefärbt und der legendäre Beckham-Bob löste einen Hype aus.

2008 wieder eine Veränderung: der Bob wurde abgeschnitten, die Haare schwarz gefärbt. Der Bubi-Look war bisher Victorias kürzeste Frisur.

2011 schließlich wieder mit ihren natürlichen, langen Haaren...

Derzeit trägt sie ihre Haare wieder lockig und rotbraun.