Peinliche Photoshop-Panne löst Shitstorm aus

Kylie Jenner

Peinliche Photoshop-Panne löst Shitstorm aus

Als Mitglied einer der berühmtesten Familien im Showbusiness avancierte Kylie Jenner zu einem Weltstar und Vorbild für viele junge Mädchen. Fast jedes ihrer Instagram-Bilder löst einen Hype aus und ihre Follower überschütten sie mit positiven Kommentaren. Warum die Halbschwester von Kim Kardashian es trotzdem nötig hat, bei ihren Bildern nachzuhelfen, verstehen wir nicht.

Schmaler geschmummelt

Jetzt postete Kylie ein Bild auf ihrem Instagram-Account, das wohl ursprünglich nicht ganz so aussah wie die gepostete Version. Eigentlich wollte die 19-Jährige nur einen sexy Schnappschuss in Unterwäsche mit ihren Fans teilen, löst damit aber einen Shitstorm aus. Der Reality-Star hat es nämlich wohl zu gut mit den Bildbearbeitungs-Apps gemeint.

 

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am


Denn eines fällt auf dem Bild auf – die Hüften sind verdächtig schmal und auch mit dem Vorhang hinter Kylie scheint irgendetwas nicht zu stimmen. Ein klares Zeichen dafür, dass hier mit einem Bildbearbeitungsprogramm nachgeholfen wurde. Ihre Fans wurden sofort auf die Panne aufmerksam und es hagelte negative Kommentare wie: "Du musst wohl denken, dass wir dumm sind" oder "Sie ist ein einziger Photoshop-Fail". Tja, dieser Schnappschuss ging wohl nach hinten los!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum