So rebellisch duftet Rihanna

'Reb'l Fleur'

So rebellisch duftet Rihanna

Good Feels So Bad. Popstar Rihanna launchte nun in New York ihren ersten Duft.

Sinnlich-blumiger Duft
Man ist kein richtiger Star, wenn man nicht auch sein eigenes Parfüm auf auf den Markt bringt. Jetzt ist es Rihanna, die in die Fußstapfen von Beyonce, Kate Moss, Christina Aguilera, Paris Hilton & Co. tritt. Die Sängerin will nach eigener Aussage mit dem Parfüm, sowohl ihre Wurzeln in Barbados als auch ihr Leben in New York und Los Angeles widerspiegeln. Der Duft soll "eine sexy Erinnerung hinterlassen", so die Sängerin.

Diashow: 'Reb'l Fleur' von Rihanna

'Reb'l Fleur' von Rihanna

×

    Über den Namen musste die Sängerin bestimmt nicht lange grübeln, denn bereits vor Monaten ließ sie sich den den Schriftzug - inspiriert von ihrem Spitznamen 'Rebel Flower' - auf den Hals tätowieren.

    Sexy Werbespot
    Good Girl oder böses Mädchen? Der Spot zum Duft startet mit der lieblichen Seite von Rihanna. Der Rotschopf steigt aus einem lachsfarbenen Meer von Federn. Kurz darauf kommt dann der Rebell in der Sängerin zum Vorschein. Die Farben des Werbefilms werden dunkler und aus ihrem langen rosa Kleid wird ein extrem kleines Schwarzes. Lasziv greift Rihanna sich an die Brust und hält den Flakon von 'Reb’l Fleur', der an den Stöckel eines Schuhs erinnert, an ihren Schritt.

    Sexy Werbespot von Rihannas Duft 'Reb'l Fleur'