Nie wieder Augenringe!

Tipps & Tricks

Nie wieder Augenringe!

Wir verraten Ihnen ein paar einfache Tricks, wie sie mit und ohne Kosmetik die lästigen Schatten unter Ihren Augen verschwinden lassen.

Geschwollene Augen und dunkle Ringe sind oft das Ergebnis von zu viel Koffein und  langen Nächten, können aber auch genetisch bedingt sein. Augenringe machen sich hin und wieder auf dem Gesicht bemerkbar, lassen uns müde, traurig und krank aussehen.

Tipps gegen Augenrigne: mit & ohne Kosmetik 1/5
Tipps ohne Kosmetik: Kaffee & Tee
Abgekühlte, auf die Augen gelegte (Schwarz-)Teebeutel lindern die dunklen Schatten genauso wie Wattepads, die in Kaffee getaucht wurden. Wenn Sie diese beiden Helferlein 10 Minuten auf Ihre Augen legen, erzielen Sie eine entschlackende und abschwellende Wirkung. So treten die Blutgefäße unter Ihren Augen nicht mehr hervor und werden nicht mehr als dunkle Schatten sichtbar.

Unter den Augen befinden sich viele Blut- und Lymphgefäße aber wenig Unterfettgewebe. An dieser Stelle können die Gefäße fast durchscheinen, da die Haut hier besonders dünn und zart ist. Wie stark die Augenringe zu sehen sind, hängt in erster Linie davon ab, wie stark die Äderchen durchblutet sind und wie sehr die Lymphgefäße gefüllt sind. Das Fettgewebe am Unterlid nimmt mit dem Alter ab oder sackt nach unten. Infolgedessen verstärken sich die Augenringe, wenn wir älter werden.

Diashow: Augenpflege

Kopffein-Kick für die Augen. 2 in 1: Concealer und Augenr Roll-On von Garnier, 11,79 Euro.

Anti-aging Augenpads von Diadermine bei BIPA erhältlich um 10,49 Euro.

Kühlender Augen Roll-On von Biotherm, 34,50 Euro.

Augenpflege von Lancaster, 36,90 Euro.

Concealer von Artdecom 14,90 Euro.

Age Fitness: enstpannende Augenfplege von Biotherm, 42,50 Euro.

Feuchtigkeitsspendende Augencréme von Dior, 44,90 Euro.

MAC-Concealer Studio Finish, 18,00 Euro.

"All About eyes" Augenpflege von Clinique, 37,90 Euro.

Concealer von Yves Saint Laurent, 34,90 Euro.