Nicole Kidmans gruselige Frost-Mimik

Botox-Rückfall?

Nicole Kidmans gruselige Frost-Mimik

Dauergegrinse und halbgeöffnete Augen: Fast scheint es so, als ob Schauspielerin Nicole Kidman nur noch einen Gesichtsausdruck bewerkstelligen kann - nicht gerade die günstigsten Vorraussetzungen für ihren Beruf als Mimin.

Dass sie von Botox die Finger nicht lassen kann, bewies erneut ihre faltenfreie Mimik bei den CMT Music Awards.  Auch wenn sie gegenüber der Presse verlautbarte, dem Botoxgift abgeschworen zu haben, zeigen die aktuellen Bilder eine Nicole Kidman, die reif für das Gruselkabinett wäre: Schwere Augenbrauen, starre Mimik und ein eingefrorenes Lächeln lassen die Schauspielerin wie eine Plastikgestalt wirken. Ihr Red Carpet-Auftritte gehörte zu den befremdlichsten der Gala am Sonntagabend.

Diashow Nicole Kidman: Botox-Rückfall?

Nicole Kidman

Nicole Kidman

Nicole Kidman

Nicole Kidman

Nicole Kidman

Nicole Kidman

Nicole Kidman

Nicole Kidman

Nicole Kidman

Nicole Kidman

1 / 10

In einem Inetrview für die italienische Zeitung La Republika meinte Kidman im Jahr 2013 noch:„Ich habe ein Mal Botox versucht, unglücklicherweise, aber ich habe damit aufgehört und kann mein Gesicht jetzt wieder bewegen.“ Offensichtlich konnte sie dann dem Versprechen glattgebügelter Haut dann doch nicht widerstehen…

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum