Meryl Streep im Wandel der Zeit

Zeitlos schön

Meryl Streep im Wandel der Zeit

Keine andere Hollywood-Aktrice schaffte es mit so viel Wandelbarkeit die verschiedensten Rollen zu spielen. Meryl Streep gilt als Chamäleon und ist eine der wohl authentischsten Schauspielerinnen in der Branche.  Mit 62 Jahren schaffte sie es Ende 2011 sogar zum ersten Mal auf das Cover der Vogue. Damit ist sie das älteste Cover-Model des Magazins. Und es scheint ganz so, als würde mit zunehmendem Alter auch ihre Karriere aufwärts gehen. 

Vorbild
Als Margaret Thatcher in „The Iron Lady“ überzeugte sie bei den 62. Internationalen Filmfestspielen in Berlin und wurde für ihr Lebenswerk ausgezeichnet. Für viele Frauen ist Streep ein Vorbild, denn sie ist eine der wenigen Hollywoodstars die trotz Ruhm bodenständig und natürlich geblieben sind. Sie steht zu den sichtbaren Zeichen des Älterwerdens – ganz im Gegensatz zu vielen ihrer Kolleginnen, die dem Schönheitswahn in Hollywood verfallen sind und nur noch wie Masken wirken.

Oscar-Sieg?
Am 24. Jänner werden die Oscars verliehen – Meryl Streep gilt als "die eiserne Lady" als Favoritin unter den Nominierten für die beste weibliche Haupdarstellerin. Sehen Sie die schönsten Bilder der Hollywood-Ikone – von ihren Anfängen bis heute.

Diashow Meryl Streep im Wandel der Zeit

Meryl Streep im Wandel der Zeit

1980

Meryl Streep im Wandel der Zeit

1980

Meryl Streep im Wandel der Zeit

1986 mit kurzer,schwarzer Perücke

Meryl Streep im Wandel der Zeit

1988 bekam sie einen Stern auf dem Walk of Fame.

Meryl Streep im Wandel der Zeit

1993

Meryl Streep im Wandel der Zeit

2003

Meryl Streep im Wandel der Zeit

2007

Meryl Streep im Wandel der Zeit

2009

Meryl Streep im Wandel der Zeit

2010

Meryl Streep im Wandel der Zeit

2011

Meryl Streep im Wandel der Zeit

2012 bei der Verleihung des Goldenen Bären in Berlin.

Meryl Streep im Wandel der Zeit

2012 bei den Orange British Academy Film Awrads.

Meryl Streep im Wandel der Zeit

2012 bei den Orange British Academy Film Awrads.

1 / 13

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden