Melissa Joan Hart mit weißem Pulver im Gesicht

Oh nein, wie peinlich!

Melissa Joan Hart mit weißem Pulver im Gesicht

Die „Sabrina- total verhext“- Schauspielerin erschien gut gelaunt und schick herausgeputzt in einem eisblau gestreiften und knappen Herve-Leger-Kleid bei der Weltpremiere von „Die Eiskönigin –Völlig unverfroren“. Aus der Ferne scheint Melissa Joan Hart perfekt gestylt, geschminkt und zurechtgemacht bei der Premiere am Donnerstag in die Kameras zu lächeln.  

Weißer Streifen
Bei genauerer Betrachtung allerdings prangte ein dicker und nicht zu übersehender weißer Streifen an ihrer Stirn.
Da fragt man sich nun, ob der Visagist an diesem Abend frei und die 37-Jährige eventuell selbst Hand anlegen musste oder der Profi vielleicht gerade einen schlechten Tag hatte. Experten sollte so ein Fehler nämlich eigentlich nicht passieren, vor allem nicht, weil sie genau wissen, dass die Kameras alles sehen und das oft noch viel besser, als das freie Auge.

Schlechte Laune
Zu spät bemerkte sie die Beauty-Panne.
Unzählige Fotograften lichteten sie bereits mit dem weißen Streifen auf der Stirn ab. Vorbei war es mit der guten Laune der Schauspielerin. Melissa stürmte davon. Dieser Beauty-Faux-Pas wird ihr garantiert kein zweites Mal passieren.

Diashow 'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

'Sabrina- total verhext': Peinliche Beauty-Panne

1 / 12

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden