Margot Robbie: Von blond zu brünettem Teenie

Make-Over

Margot Robbie: Von blond zu brünettem Teenie

Die Schauspeilerin musste sich für eine Rolle von ihrer blonden Mähne verabschieden.

Ganz glücklich scheint die Aktrice bekannt aus "The Wolf of Wall Street" nicht mit ihrer neuen Haarfarbe zu sein. Margot Robbie verdrehte Leonardo DiCaprio und tausenden männlichen Zusehern den Kopf, mit Will Smith wurde der Blondine sogar eine Affäre nachgesagt, als sie mit ihm "Focus" drehte. Die Schauspielerin kam mit ihrem Look mehr als gut an, doch nun musste sie eine Radikal-Veränderung machen und sich die Haare brünett färben lassen.

Auf "Whosay" postete sie ein Bild von ihrem neuen, wenig glamoruösen Look mit Kappe. Robbie hält zwar ihren Daumen nach oben, doch besonders glücklich scheint sie über ihr neues Aussehen nicht zu sein. Für ihre Rolle In "Z for Zachariah" musste sie sich optisch anpassen, das Foto entstand an ihrem ersten Drehtag. Scheint ganz so als würde sich der Mythos in diesem Fall bestätigen: Blondinen haben mehr Spass!

Diashow: Blonde Stars

Blonde Stars

×