Make Up-Tipps für gelungene Selfies

Schön auf Fotos

Make Up-Tipps für gelungene Selfies

Der MADONNA-Guide für perfektes Foto-Make Up.

Beim Foto-Make Up gilt es bestimmte Regeln zu beachten: Insbesondere der Kamerablitz kann bei Fotos für unschöne Effekte sorgen, wenn schimmernde, glänzende oder transparente Texturen verwendet werden. Beim Selfie-Make Up gilt vor allem eines: Matt ist Trumpf!

Farben, Konturen und Kontraste
Damit Sie Ihre Schönheit gekonnt ins rechte Licht rücken, gehören die Gesichtskonturen stärker definiert. Farben und Pigmente spielen eine wichtige Rolle, weil sich der Kamerablitz mit bestimmten Nuancen und Texturen nicht verträgt. Auch die Abfolge des Schminkens ist eine andere als beim Alltags-MakeUp

Hier sind die wichtigsten Tipps für ein perfektes Selfie-MakeUp:

MakeUp-Tipps für Selfies 1/8
Augen zuerst!
Bevor Sie Make-Up auftragen, sollten Sie zuerst die Augen schminken. Warum? Weil die Grundierung möglichst frisch aussehen sollte am Foto und bei kleinen Mascara- und Lidschatten-Kleckereien können Sie diese noch problemlos wegwischen.