Make up-Geheimnis:

Kate Moss

Make up-Geheimnis: "Ich liebe Natürlichkeit"

Sonst ist die 38-jährige dafür bekannt, weniger offen über ihre Beauty-Tricks zu sprechen und sie für sich zu behalten.

Offen
Doch jetzt teilt sie ihre Geheimnisse mit uns, und als Bewunderer ihres Styles und ihrer Schönheit, hören wir nur allzu gerne hin, wenn sie spricht. Für die Juni-Ausgabe von Instyle zeigt sie sich supergebräunt und makellos wie eh und je mit knallig roten Lippen. Im Konstrast zu ihrer natürlichen Erscheinung, die sie sonst an den Tag legt, getoppt durch nach hinten gegelte Haare. Sie gab zu, dass sie diese Natürlichkeit bevorzugt, auch deshalb weil sie beruflich soviel Make up tragen muss. "ich greife jedoch zu Eyeliner aus Kohle, wenn ich mich schminken will", gibt sie zu.

Basis
Als sie gefragt wurde, was ihr wichtigstes Teil ist, meint sie "Schwarzer Kajal- ein essentieller Begleiter für Smokey Eyes."  Hinzu fügt sie: "Ich liebe Natürlichkeit, aber ich richte mich auch ein bisschen her, wenn ich mit Freundinnen ausgehe. Entweder in hellbeige oder mit knallig rotem Lippenstift." Als sie nach ihrem wertvollsten Schminktipp gefragt wird, verrät sie: "Immer die Wimpern formen, bevor man Mascara aufträgt. Das öffnet die Augen." Und wie sie so hübsch bleibt? Viel Wasser trinken, immer gute Feuchtigskeitspflege verwenden und Sonnencreme. Hie und da geht sie auch zur Gesichtsbehandlung, gibt sie zu.

Diashow Kate Moss für Mango

Kate Moss für Mango H/W 2012

Kate Moss für Mango H/W 2012

Kate Moss für Mango H/W 2012

Kate Moss für Mango H/W 2012

Kate Moss für Mango H/W 2012

Kate Moss für Mango F/S 2012

Kate Moss für Mango F/S 2012

Kate Moss für Mango F/S 2012

Kate Moss für Mango F/S 2012

Kate Moss für Mango F/S 2012

Kate Moss für Mango F/S 2012

Kate Moss für Mango F/S 2012

1 / 12

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden