Lindsay Lohan: Kein Geld für Maniküre?

Ungepflegt

Lindsay Lohan: Kein Geld für Maniküre?

Es wird nicht ruhiger um sie. Lindsay Lohan sorgt wieder für Aufsehen. Allerdings wie gewohnt mit Negativ-Schlagzeilen. Nun zeigte sie sich mit dreckigen Fingernägeln am roten Teppich. Hat die Schauspielerin kein Geld mehr für eine Maniküre?

Kaum ein Star sorgt für so viele Negativ-Schlagzeilen in Hollywood wie Lindsay Lohan (26). Alleine im letzten Monat machte sie mit Schulden, Film-Flops und einer erneuten  Festnahme wegen Drogen-Konsums auf sich aufmerksam. Man hat das Gefühl die Schauspielerin bekommt ihr Leben einfach nicht in den Griff. Auch in Sachen Liebe schafft es der Unglücks-Pilz einfach nicht sesshaft zu werden. Von einer Affäre rutscht sie in die nächste. Aktuell wird ihr ein Techtelmechtel mit „The Wanted“-Mitglied Max George angehängt, doch ob das zur Abwechslung mal etwas ernsthaftes wird ist fraglich!

Chaos-Leben von Lindsay spiegelt sich im Look wieder

Das Lindsay Lohan nicht unbedingt ein gesundes Leben führt, sieht man an ihren ständigen Beauty-Pannen. Mittlerweile wird das ehemalige It-Girl nur noch als ungepflegt bezeichnet. Mit gelben Zähnen, Hänge-Busen, fettigen Haaren oder dreckigen Nägeln sorgt sie in letzter Zeit für Aufsehen. Sogar bei der Premiere ihres Films "Liz & Dick" Ende November posierte Lindsay mit unmanikürten Fingernägeln am roten Teppich. Kein Wunder also, dass sich amerikanische Medien nun fragen ob Lindsay nicht einmal mehr Geld für eine Maniküre hat? Man kann ihr nur wünschen, dass sie ihr Äußeres wieder in den Griff bekommt. Vielleicht klappt es dann auch mal mit einer ernsten Beziehung oder lukrativen Rollen als Schauspielerin. Zu wünschen wäre es ihr…

Diashow: Lindsay zeigt sich immer öfter ungepflegt

Lindsay zeigt sich immer öfter ungepflegt

×