Lily Coles Beauty-Secrets

Tipps vom Top-Model

Lily Coles Beauty-Secrets

Hot News! Lily Cole ist jetzt neben Kate Moss das neue Gesicht von Rimmel. In MADONNA verrät sie ihre persönlichen Beauty-Secrets!

(c) photo press service, pps.atMit Exzessen hat die britische Schönheit nicht viel am Hut. Vielmehr wurde die internationale Modebranche durch ihr prägnantes Aussehen auf Lily Cole (21) aufmerksam.

Die Diva auf dem Laufsteg
(c) photo press service, pps.atAußerirdisch schön
Ihr leuchtend rotes Haar, der Porzellan-Teint und das puppenhafte Gesicht ließen sie schnell in die Liga der Top-Models aufsteigen. Was ihr Werbekampagnen für Chanel, Christian Lacroix & Co. einbrachte. Und als Tüpfelchen auf dem i besteigt Cole jetzt den Thron als neues Werbegesicht des Beauty-Riesen Rimmel. Immerhin neben Super-Model Kate Moss. Welche Beauty- und Mode-Vorlieben ihr Leben prägen, verriet sie MADONNA in einem persönlichen Interview.

Welches Geheimnis verbirgt sich hinter Ihrem jederzeit so perfekten Aussehen?
Lily Cole:
Perfekt? Niemand ist perfekt. Aber mit ein wenig Make-up kann man dem schon etwas näherkommen. Denn damit fühlt man sich richtig gut und kann dies auch zeigen. Ich lege sehr viel Wert auf die Pflege meiner Haut und Haare. Denn das verleiht meinem Make-up noch mehr Wirkung.

Würden Sie auch ohne Make-up das Haus verlassen?
Cole:
Ja, natürlich (lacht)! So kommt Luft an meine Haut!

Was ist Ihr wichtigster Beauty-Tipp?
Cole:
Selbstbewusstsein, ganz dezent gezupfte Augenbrauen und ein toller, tiefschwarzer Liquid-Eyeliner.

Was ist Ihr liebstes Make-up-Produkt?
Cole:
Ich liebe Hochglanz-Lippen. Momentan ist der neue „Stay Glossy“ von Rimmel mein Favorit.

Haben Sie einen Tipp für perfekt geschminkte Augen?
Cole:
Absolutes Must-Have ist die richtige Grundlage. Dafür verwende ich eine Puder-Foundation, denn damit hält das Make-up besser. Dann trage ich ganz eng am Wimpernkranz flüssigen Eye-Liner auf. Etwas Mascara und fertig!

Und wenn das Make-up extravaganter sein soll?
Cole:
Dann setze ich auf Smokey Eyes. Dafür trage ich viel schwarzen Shadow entlang der oberen und unteren Wimpernlinie auf und blende ihn dann nach aussen aus.

Cole beschreibt ihren Make-up-Stil als dezent und natürlich.
(c) photo press service, pps.atWie würden Sie Ihren Make-up-Stil beschreiben?
Cole:
(denkt nach) Eher als dezent und natürlich.

Was ist wichtig für ein gelungenes Party-Make-up?
Cole:
Glücklich sein (lacht)! Und deshalb mag ich es, mich zusammen mit Freundinnen fertigzumachen, bevor wir ausgehen. Denn das macht mich glücklich!

Was ist Ihr Lieblings-Duft?
Cole:
Ich habe in „Havana“ (von Aramis, Anm. d. Red.) einen dezenten, klassischen Rosenduft entdeckt, den ich besonders liebe!

Sie haben sehr viel mit Mode zu tun. Gibt es einen besonderen Styling-Tipp?
Cole:
Folge deinen eigenen Regeln. Denn in der Mode gibt es keine Regeln!

Haben Sie einen Lieblings-Designer?
Cole:
Peter von Noir! Aber ich mag auch die Kreationen von Alexander McQueen und Stella McCartney.

Wie fühlt man sich als Top-Model, wenn man von vielen Frauen als Vorbild gesehen wird?
Cole:
Ich sehe mich nicht als Vorbild. Ich versuche, Entscheidungen aus den jeweils richtigen Gründen zu treffen. Ich liebe es, hart zu arbeiten und bin immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen.