Lea Micheles Abdeckstift-Panne

Fleckig

Lea Micheles Abdeckstift-Panne

Da hat sich die Schauspielerin wohl vergriffen: auf dem roten Teppich zeigte sie sich nun mit einem hellen Fleck am Dekolleté.

Traumhaftes Nude-Kleid mit Beinschlitz, perfektes Make Up auf sonnengeküsstem Teint, schöner Schmuck, dezente Frisur – tiefes Dekolleté... und dann ein heller Schmink-Fleck darauf!

Lea Michele zog bei den Miss Golden Globe Awards 2012 zuerst wegen ihres Gesamtlooks alle Blicke auf sich, denn der Glamour-Auftritt war gelungen, doch bei genauerem Hinsehen fiel der Fleck auf ihrem Dekolleté viel mehr auf. Da dürfte die Schauspeilerin versucht haben einen kleinen Pickel abzudecken,was gänzlich daneben ging, denn der Ton des Abdeckstifts war viel zu hell und was Lea vergaß, ist dass Make Up vor den vielen Scheinwerfern und Kameras auf den Fotos ohnehin viel heller aussieht.

Zumindest passte der Fleck farblich zum Kleid – und Lea ist auch nicht allein mit ihrem Schmink-Patzer, da gäbe es noch viel schlimmere Fälle…

Lesen Sie auch: Erste Hilfe bei  Beauty-Patzern

Diashow: Die Make Up Pannen

Die Make Up Pannen

×