Lauder-Enkelin präsentiert eigenes Beautylabel

Estée Lauder

Lauder-Enkelin präsentiert eigenes Beautylabel

Macht die eigene Enkelin und Erbin von Estée Lauder sich selbst Konkurrenz?

Obwohl sie die Erbin des Hauses Estée Lauder ist, machte es den Eindruck als würde Aerin auf ihren zwei eigenen Beinen stehen wollen. Die 42-jährige hat ihre eigene Beautylinie ihrer Lifestyle-Marke präsentiert.

Einfach
Die Linie, einfach nur bei ihrem Vornamen Aerin genannt, beinhaltet eine Selektion an Make-up, Lippenstifte, Bodylotions, Bürsten, Bronze Puder und Eye Shadows. Frau Lauder hatte bei der Erarbeitung der Linie von niemand geringeren als Vogues eiserner Lady Anna Wintour Hilfe. In einer Kollektion namens „The Essentials“ bietet sie Compact Make up ab einem Preis von 39€ an, ein Lippen-Balsam wird mit 23€ gehandelt. Hinzu kommen auch Accessoires wie eine Kosmetiktasche mit Blumenmusterung. Für den Herbst gibt es zusätzliche Farbpaletten. In einem Interview mit der Vogue letzes Jahr, meinte Aerin: „ Wenn man darüber nachdenkt, ich bin in der Kosmetikindustrie seit 42 Jahren, ich meine, also wirklich Ewigkeiten.“ Den Unterschied zu Estee Lauder Kosmetik erklärt sie damit, dass es „hübsch anstatt wunderschön „ ist. Ob wir mit dieser Erklärung etwas anfangen?

Hier ein Blick durch kleine, aber feine Selektion der Aerin-Beautylinie:

Diashow: Aerin- die neue Linie von Lauder

Aerin- die neue Linie von Lauder

×