Was ist bloß mit ihrem Make-up passiert?

Kim Debkowski

Was ist bloß mit ihrem Make-up passiert?

Die sonst so perfekt gestylte Sängerin zeigt sich mit extrem verschmierten Make-up.

Ist noch immer Fasching oder was ist mit Kim Debkowski passiert? Die sonst so perfekt gestylte Sängerin postet ein Selfie von sich auf Instagram, das sie mit völlig verschmiertem Make-up zeigt. Was will uns das sonst so perfekt geschminkte Starlet damit bloß sagen?

Make-up-Desaster
Die 21-Jährige ist stets auf ihr Aussehen bedacht. Kaum ein Tag vergeht, an dem sie nicht von oben bis unten perfekt zurechtgemacht ist. Auf ihrem neusten Upload ist Kim jedoch kaum wiederzuerkennen. Verschmierte Mascara zieht sich in großen Bögen um ihre geschlossenen Augen. Wird sie vielleicht für ein Shooting etwas gruselig geschminkt? Keineswegs! Zum Glück ist Kim gerade nur dabei sich vor dem Schlafengehen, wie es sich gehört, abzuschminken: "Ja, ihr habt ja recht, ich muss jeden Tag meine Schminke 'abspachteln'", betitelt die Mutter der kleinen Amelia das Foto.

Wenn man mal an dem schwarzen Mascara-Desaster vorbeisieht, erkennt man, dass Kim ein Handtuch am Kopf trägt und sich einen Bademantel übergezogen hat. Anscheinend will sie ihre Fans bei ihrem Abschmink-Ritual teilhaben lassen und ihnen dabei gleichzeitig zeigen, wie viel Mascara, Eyeliner etc. sie wirklich trägt. Interessant wäre es, die Sängerin mal ganz ohne zu sehen, das kommt nämlich so gut wie nie vor.

Diashow: Kim Debkowski

1/7
Kim Debkowski
Kim Debkowski
2/7
Kim Debkowski
Kim Debkowski
3/7
Kim Debkowski
Kim Debkowski
4/7
Kim Debkowski
Kim Debkowski
5/7
Kim Debkowski
Kim Debkowski
6/7
Kim Debkowski
Kim Debkowski
7/7
Kim Debkowski
Kim Debkowski

40 Pflegetipps für schöne Haut 1/40
Tipp 1: Regelmäßige Reinigung
Durch die morgendliche und abendliche Reinigung werden nicht nur Cremes und Make-up entfernt sondern auch Hautfett und Schweiß. Die Poren verstopfen nicht und Bakterien können sich nicht vermehren.