Kim Kardashians Selbstbräuner-Unfall

Beauty-Panne

Kim Kardashians Selbstbräuner-Unfall

Kim Kardashian hat ihre Hände wohl zu tief in die Selbstbräuner-Lotion getaucht…

Kein anderer Star achtet dermaßen penibel auf jedes Detail ihres Stylings und Make-Ups – Kim Kardashian ist bekannt für ihre tollen Looks und ihre makellose (auch vom Beauty Doc gezauberte) Schönheit. Doch nun trat, besser gesagt tauchte, der Reality-TV-Star in ein böses Beauty-Fettnäpfchen. Ein Paparazzi-Bild zeigt, dass Kims Hand die orange Selbstbräunerfarbe etwas zu intensiv aufgenommen hat. Ihr Gesicht ist im Gegensatz zur Fake-Tanning-Farbe sehr hell und porzellanähnlich.

Peinliche Pannen
Kims Versuch sich selbst ein wenig Bräune auf die Haut zu schummeln ist etwas daneben gegangen. Doch damit ist der Star zum Glück nicht alleine - auch Kolleginnen wie Lindsay Lohan, Paris Hilton und Katie Price haben immer wieder ihre Schwierigkeiten mit Selbstbräunern und beherzigen die goldenen Regeln nicht: vorher peelen, Hände eincremen um dunkle Verfärbungen auf den rauen Handflächen zu verhindern und am besten Einweg-Handschuhe benützen.

Diashow: Stars mit Tanorexie

Stars mit Tanorexie

×