Kim Kardashian ist wieder erblondet

Wasserstoff-Alarm

Kim Kardashian ist wieder erblondet

Extrem blond: Auf der Fashion Week Paris zeigt Kim ihren neuen Platin-Look.

Haar-Chamäleon Kim Kardashian hält es nicht lange mit einem Look aus. Erst vor wenigen Wochen überraschte sie mit einem Kurzhaarschnitt, nun kam Wasserstoff zum Einsatz: Das Reality-Sternchen ist wieder erblondet! Bei der Modeschau des Labels Balmain lüftete sie das Haar-Gehemnis, das sie zuvor noch unter einer Kapuze versteckte. Ihren Long Bob hat Kim einen extremen Platin-Ton verpasst. Zurückgegelt und messy gestylt ergibt der Farbton im Zusammenspiel mit Kims Avantgarde-Outfit einen rebellischen, punky Look.

Leider hat Kim ihr Make-Up noch nicht auf die neue Haarfarbe abgestimmt: Die Foundation ist zu goldig, der neue Blondton verträgt sich nur schwer mit Kims Contouring-Technik. Auch das Augen-Makeup, insbesondere die Puppen-Wimpern, schlagen sich mit dem neuen Punk-Look. Ein hellroter Lippenstift wäre besser gewesen.

Diashow: Kim Kardashians neue Platin-Look

1/8
Kim Kardashian
Kim Kardashian
2/8
Kim Kardashian
Kim Kardashian
3/8
Kim Kardashian
Kim Kardashian
4/8
Kim Kardashian
Kim Kardashian
5/8
Kim Kardashian
Kim Kardashian
6/8
Kim Kardashian
Kim Kardashian
7/8
Kim Kardashian
Kim Kardashian
8/8
Kim Kardashian
Kim Kardashian

"Er mag das Blond lieber"
Vermutlich hat Kanye Wests Haar-Vorliebe eine große Rolle gespielt. 2014 verriet Kim Kardashian gegenüber dem People Magazine, welche Haarfarbe Kanye an ihr bevorzugt: "Er mag das Blond lieber". Offensichtlich hat sich Kims Göttergatte durchsetzen können...

In Paris versuchte Kim die haarigen News unter einer Kapuze zu verstecken. Die  Kameralinsen der Paparazzi fingen jedoch ein blondes Strähnchen ein, welches hinter ihren Ohren hervorlugte.

 

© www.pps.at

 

                                                                         Foto: PPS Photo Press Service