Jerry Hall: Nach 40 Jahren Haare ab!

Bob statt Wallemähne

Jerry Hall: Nach 40 Jahren Haare ab!

Die nächste im Club der Bobs: Model-Ikone Jerry Hall!

Was ist bloß mit den Langhaar-Fans los? Nach Sängerin Beyoncé, Jennifer Aniston und sogar Jessica Alba, die ihre Haare viele Jahre lang trugen, wagte nun auch Model Jerry Hall den Gang zum Friseur. Und weg war ihre lange Wallemähne, für die sie schließlich genauso bekannt ist, wie für ihre nie endenden Beine.

Das 57-Jährige Supermodel trug ganze 40 Jahre, seit Beginn ihrer Karriere, ihre Haare lang und pedantisch gewellt. Nun entschied sie sich für einen lockeren Look mit gewelltem Bob, den sich gerade mehrere Stars nach einander verpassen lassen. Geplant war diese Radikalveränderung nicht, Hall ließ sich die neue Frisur schnell und spontan schneiden. Ein Sprecher von L'Oreal verriet in einem Interview: "Es war nicht geplant. Jerry traf eine impulsive Entscheidung während eines Fotoshootings mit L'Oreal Professionnel."

Doch in Jerry Halls Fall ist diese undurchdachte Entscheidung super ausgegangen - mit dem kurzen Bob, den sie ihren Fans gleich auf Twitter zeigte, sieht sie genauso toll aus, wie mit ihren langen Haaren und sogar ein paar Jährchen jünger!

Diashow: Trendfrisur Bob

Trendfrisur Bob

×