Haute Couture im Frühling

Nicolas Degennes zeigt Givenchy-Looks

Haute Couture im Frühling

Der Makeup-Director von Givenchy verrät uns wie der Beauty-Frühling wird.

Top
Die neue Beauty-Saison startet für Givenchy Ende Februar. Nicolas Degennes, Givenchys Le Makeup Artistic Director, zeigt in MADONNA jetzt schon, wie schön uns der Frühling macht!

Wie entsteht bei Ihnen eine neue Make-up-Kollektion?
Nicolas Degennes:
Ich möchte mit jeder neuen Kollektion eine Geschichte erzählen. Oder besser noch, eine Ballade, die glücklich macht. Denn nur so kann ich neue Produkte und Farben wirklich glaubhaft machen.

Welche Ballade steht für die Frühlings-Kollektion?
Degennes:
Es dreht sich alles um die ersten Sonnenstrahlen, die Farben erwecken, die aber ebenso schnell wieder verschwinden. Wie zum Beispiel das Rot des Klatschmohns, das die Fröhlichkeit eines Orangetons in sich trägt. Wird sicher der Hit für Lippen & Nägel.

Und welche neuen Texturen dürfen wir erwarten?
Degennes:
Ein absolutes Highlight ist die mattierende Foundation „Eclat Matissime“ (ab Anfang März). Es sorgt für matte, strahlende Haut, seidig wie ein Blütenblatt. Das Beste? Man sieht es nicht!

Wie wurde das geschafft?
Degennes:
In engster Zusammenarbeit mit unserem Labor (lächelt). Diese Fluid-Foundation hat eine sehr komplexe Formel. Einfach erklärt besteht es aus einer ausgewogenen Dosierung von Puder und eingekapselten Pigmenten, die Talg umgehend aufnehmen. Außerdem enthält es einen hautreinigenden Wirkstoffcocktail aus Ingwer, Pimpernelle und Zimt, der Mischhaut von Unreinheiten befreit und pflegt.

Das wichtigste Beauty-Item?
Degennes:
Eine gepflegte Haut mit perfekter Foundation. Darauf kann man jedes Make-up aufbauen.

Kann jede Frau blauen Lidschatten tragen?
Degennes:
Natürlich! Wenn eine Frau sich mit einem Look (egal ob Kleidung, Lippenstift oder Lidschatten) wohlfühlt, dann strahlt sie das auch aus und wird als attraktiv empfunden. Jeder Frau steht somit einfach alles (lacht)!

Diashow: Givenchy Beauty-Looks

Givenchy Beauty-Looks

×