Beachteint und -haare

Diashow Beachteint und -haare

Beachteint

Make-up: Auch mit Make-up kann man sich den sonnengeküssten Teint zaubern. Bronzingpuder auf den Stellen auftragen, wo auch die Sonne Sie erwischt. Also auf Wangen Nase, Stirn und Kinn. Highlights in Gold intensivieren den Look einer Strandgöttin zusätzlich!

Beachhaare

Zwirbeln & flechten: Der perfekte Surfer-Look? Haare am Vorabend waschen und im halbtrockenen Zustand eine Gretchen-Frisur flechten. Am nächsten Morgen öffnen und mit den Fingern zurechtzupfen. Oder: vereinzelt dünne Strähnen in sich zwirbeln und mit den Fingern "toupieren".

Beachbody

Tarnen: Wenn es schnell gehen soll und Sie Ihre Bräune nur etwas intensivieren wollen, eignen sich Körperöle mit Glanzeffekt (z.B. von Nuxe). Einfach Dekolleté, Arme und Beine damit salben. Auch getönte Gels (z.B. L’Oréal) haben einen Soforteffekt.

1 / 3
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum