Do it yourself: Glam up your Hair

3 fantastische Looks

Do it yourself: Glam up your Hair

Looks für jede Haarlänge
Haar-Stylist und Markenbotschafter Karim Amerchih kreierte vier Wella Pro Series Trend Looks für die Saison Frühjahr/Sommer 2011: „Ich lasse mich für meine Looks von vielen verschiedenen Dingen inspirieren. Das reicht von internationalen Catwalk-Shows für die großen Trendrichtungen, bis hin zu einem Waldspaziergang, bei dem mir zum Beispiel ungewöhnlich geformte Zweige Ideen für neue Strukturen in einer Frisur geben können.“ So vielseitig wie seine Inspirationsquellen sind auch seine Trend Looks für Wella Pro Series:

Viel Spaß beim Nachstylen!

Diashow Diven-Hairstyles Step by Step

Schritt 1

Arbeiten Sie nach der Haarwäsche eine Volumenspülung (z. B. von Wella Pro Series) ein und waschen Sie diese gründlich aus. Jetzt mit einem grobzinkigen Kamm in das noch feuchte Haar etwas Volumen-Mousse kämmen und sorgfältig verteilen.

Schritt 2

Beim Föhnen immer mit dem Pony beginnen. Den perfekten Schwung gibt‘s mit einer Rundbürste: Den Pony darüber legen und die Bürste sanft drehen, bis die Ponypartie trocken ist.

Schritt 3

Anschließend das gesamte Haar Strähne für Strähne trocknen und dabei um den Finger wickeln.

Schritt 4

Den Look mit Volumen-Haarspray in die gewünschte Form zwirbeln

Schritt 1

Schaumfestiger in das noch feuchte Haar einarbeiten und die Haare über eine große Rundbürste Strähne für Strähne trocken föhnen. Dann feine Strähnen abteilen, diese über einen Lockenstab drehen, mit Haarklammern fixieren und so auskühlen lassen.

Schritt 2

Klammern aus dem Haar lösen und mit einer Paddle Brush kräftig in Form bürsten. Nicht zu zaghaft, damit sie zu einer schönen großen Rolle fallen.

Schritt 3

Mit dem Wella Pro Series Strong Hold-Haarspray fixieren.

Schritt 3

Fertig ist der Diven-Look!

Schritt 1

Vordere Partie in Dreiecksform abteilen und das restliche Haar rund um den Kopf Strähne für Strähne stark antoupieren. Dabei die einzelnen Strähnen an den Spitzen greifen und von der Mitte der Haarlänge in Richtung Ansatz toupieren.

Schritt 2

Haare an einer Seite sorgfältig nach hinten kämmen und mit Haarklammern in einer senkrechten Linie fixieren.

Schritt 3

Andere Seite nach hinten kämmen, über die bereits festgesteckte Stelle einschlagen und mit Haarnadeln fixieren.

Schritt 4

Das lose Haar vom Pony lose nach hinten kämmen und mit Haarspray (z. B. Wella Pro Series) fixieren.

Schritt 4

Fertig ist die perfekte Rolle!

1 / 13

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden