Sommer-Kur mit Doktor Schüßler

12 Salze mit Beauty-Wirkung

Sommer-Kur mit Doktor Schüßler

Streichelzarte Haut, ein lupenreiner Teint und straffe Konturen – so erholt sehen viele Frauen nicht einmal nach einem dreiwöchigen Urlaub aus.

Bewährt
Lust auf eine Sommerfrische der ganz besonderen Art? Dann ist eine Beauty-Kur nach Dr. Wilhelm Schüßler jetzt das Richtige für Sie. Der deutsche Arzt (1821 bis 1889) hätte sich wohl nicht träumen lassen, dass sich seine berühmten zwölf Salze über hundert Jahre später einer derart großen Beliebtheit erfreuen. "Die zwölf Salze, die Schüßler erforscht und angewendet hat, kommen alle im Körper vor und sind dort für diverse Funktionen zuständig", erklärt Ganzheitsmedizinerin und Schüßler-Expertin Herta Scheibelreiter von der Privatklinik Döbling. Durch falsche Lebensgewohnheiten wie einseitige Ernährung, Stress oder durch Infektionen könne es jedoch zu einem Mangel einzelner Mineralstoffe kommen.

Immer öfter werden die zwölf Salze auch in der Schönheitspflege eingesetzt – ideal nach dem Sommer, wenn Haut und Haare eine Extra-Kur brauchen. Und das sind die besten Beauty-Rezepte:

 

Nie mehr Cellulite: Straffes Bindegewebe
Keine Dellen, dafür glatte, feste Beine: Verantwortlich dafür ist das Stützkorsett unserer Haut – das Bindegewebe. Damit sich keine unschöne "Orangenhaut" bildet, braucht es intakte Kollagen- und Elastinfasern. Kieselsäure (in Salz Nummer 11, Silicea) und Kalziumfluorid (in Salz Nummer 1, Calcium fluoratum) regen die Kollagenbildung an und halten die Gewebsfasern elastisch. Weitere Helfer: Eisenphosphat (in Salz Nummer 3, Ferrum phosphoricum) fördert die Durchblutung und versorgt die Zellen mit Sauerstoff. Salz Nummer 8, Natrium chloratum, spendet der Haut Feuchtigkeit und Salz Nummer 9, Natrium phospohoricum, fördert die Entschlackung. Kur-Anwendung für straffe Haut: Lutschen Sie fünf Tabletten der Salze Nummer 1, 3 und 8. Am nächsten Tag je fünf Tabletten der Salze Nummer 9, 10 und 11 im Mund zergehen lassen (nie schlucken!). Im täglichen Wechsel, drei Monate lang.

 

Starke, feste Nägel und samtzarte Hände
Damit Nägel nicht abbrechen, sondern gesund und fest werden, benötigen sie Kaliumsulfat, enthalten in Salz Nummer 6 (Kalium sulfuricum). Dieser Mineralstoff ist wesentlich an der Bildung von Cystein beteiligt, einem Baustein der Nägel. Die Salze Nummer 1, Calcium fluoratum, und Nummer 11, Silicea, sorgen zusätzlich für Festigkeit und Elastizität. Einnahme-Tipp: Für schöne Nägel täglich je vier Tabletten der Salze Nummer 6, 1 und 11 im Mund zergehen lassen. Dauer der Einnahme: Etwa drei Monate. Gute Ergänzung: Für gepflegte Hände sind die Salze Nummer 1, 8 und 11 ideal: zusätzlich dreimal täglich je drei Tabletten lutschen, ebenfalls drei Monate lang.

 

SOS-Hilfe bei geröteten, überanstrengten Augen
Sonnenbrille vergessen? Oder zu lange vor dem Computer gesessen? Sind die Augen gerötet und müde, hilft Eisenphosphat (in Salz Nummer 3, Ferrum phosphoricum). Einnahme-Tipp: Gleich bei den ersten Symptomen alle fünf bis zehn Minuten Salz Nummer 3 lutschen. Sollte sich innerhalb eines Tages keine Besserung zeigen, bitte einen Arzt aufsuchen! Achtung: Sind die Augen bereits sehr stark gerötet, empfiehlt sich eine Einnahme (alle fünf bis zehn Minuten) von Salz Nummer 3 und Salz Nummer 4, Kalium chloratum, im Wechsel.

 

Schöner Busen: Lifting für das Dekolleté
Hier zeigen sich Sonnenschäden besonders schnell: Die empfindliche Haut am Dekolleté wird faltig und trocken. Der Grund: Sie ist dünner und es fehlen Talgdrüsen, die für Geschmeidigkeit sorgen. Auch hier können Schüßler-Salze gezielt helfen: Salz Nummer 1, Calcium fluoratum, verfeinert die Hautstruktur und stärkt die Gefäße. Für einen schönen Busen: Die Salze Nummer 2, Calcium phosphoricum, und Nummer 4, Kalium chloratum, versorgen das Drüsengewebe der Brust und helfen, die Spannkraft zu verbessern. Perfekte Unterstützung: Salz Nummer 11, Silicea, weil es die Haut verjüngt, geschmeidig und elastisch macht. Beauty-Kur für das Dekolleté: Von jedem der vier Salze täglich drei Tabletten im Mund zergehen lassen! Dauer der Einnahme: Etwa drei Monate lang.

 

Kur für schöne, gesunde und kräftige Haare
Fast jede zweite Frau klagt über zu wenig Fülle und zu feines Haar. Mehr Kraft spendet der gezielte Einsatz von Eisenphosphat und Kieselsäure, die in den Salzen Nummer 3 und Nummer 11 stecken. Die Power-Minerale bewirken, dass auch mehr Sauerstoff in die Zellen gelangt, was wiederum das Wachstum direkt an der Wurzel fördert und die Haarstruktur verbessert. Schüßler-Kur für die Löwen-Mähne: Täglich je zwei Tabletten der beiden Beauty-Salze Nummer 3 und Nummer 11 einnehmen. Etwa drei Monate lang – sichtbare Erfolge zeigen sich hier frühestens nach sechs Wochen! Spezial-Tipp bei trockenem, brüchigem Haar und gereizter Kopfhaut: Von den Salzen Nummer 11, Silicea, und Nummer 8, Natrium chloratum, acht Wochen lang täglich zwei Tabletten lutschen.

 

Autsch! Erste Hilfe bei Insektenstichen
Beißen Mücken, Gelsen oder Wespen zu, entstehen rund um die Stichstelle Rötungen, Juckreiz, Schwellungen und Schmerzen. Erste Hilfe: Salz Nummer 8, Natrium chloratum oder Salz Nummer 10, Natrium sulfuricum, einnehmen: Alle 15 Minuten eine Tablette im Mund zergehen lassen. Wichtig: Bei stärker anschwellenden Stichen oder Fieber zum Arzt!

 

Porentief reine und strahlende Haut
Die Haut reagiert nach zu viel Sonne beleidigt wie eine Diva? Gegen Rötungen und Flecken helfen Salz Nummer 3, Ferrum phosphoricum (beruhigt sensible Haut), und Salz Nummer 9, Natrium phosphoricum (klärt und entsäuert). Von beiden Salzen dreimal täglich drei Tabletten im Mund zergehen lassen! Bei fettiger Haut, die zu Pickelbildung und Akne neigt: Von den Salzen Nummer 10, Natrium sulfuricum, und Nummer 9 täglich mindestens acht Wochen lang je drei Tabletten lutschen. Für ein Top-Ergebnis: In dieser Zeit möglichst auf Süßes und scharfe Gewürze verzichten!

Auf der nächsten Seite:
Die 12 Schüßler Salze und ihre Wirkung

gettystockbyte © Getty Images/Stockbyte

Bild: (c) Getty Images/Stockbyte

Die 12 Schüßler Salze und ihre Wirkung

Schüßler-Salz Nr. 1 Calcium fluoratum D12.
Schenkt dem Bindegewebe neue Elastizität und hilft bei Hautproblemen aller Art.

Schüßler-Salz Nr. 2 Calcium phosphoricum D6.
Baut den Körper auf und kräftigt ihn. Gibt wieder Kraft nach Erkrankungen.

Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum D12.
Ist unerlässlich für die Energie der Zellen, hilft bei Entzündungen und verbessert das Immunsystem.

Schüßler-Salz Nr. 4 Kalium chloratum D6.
Wirkt schützend und ausgleichend auf die Schleimhäute, bekämpft Fieber und Bronchitis. Beruhigt gereizte Haut.

Schüßler-Salz Nr. 5 Kalium phosphoricum D6.
Gilt als Salz der inneren Ruhe und stabilisiert unser Nervensystem. Wirkt auch bei Schlafstörungen und Stress.

Schüßler-Salz Nr. 6 Kalium sulfuricum D6.
Wichtig für die Entgiftung. Regt die Aktivität der Leber an.

Schüßler-Salz Nr. 7 Magnesium phosphoricum D6.
Lindert krampfartige Schmerzen (Regelschmerzen, Verspannungen, Kopfweh) und entspannt bei Stress.

Schüßler-Salz Nr. 8 Natrium chloratum D6.
Reguliert den Wasserhaushalt und hält die Schleimhäute feucht. Bei trockener Haut.

Schüßler-Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum D6.
Kurbelt viele Stoffwechselprozesse im Körper an, hilft bei pickeliger Haut.

Schüßler-Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum D6.
Schwemmt überschüssiges Wasser aus dem Körper und hilft bei Diäten.

Schüßler-Salz Nr. 11 Silicea D12.
Verjüngt, verschönt, mildert Fältchen und hilft gegen Haarausfall.

Schüßler-Salz Nr. 12 Calcium sulfuricum D6.
Wirkt entzündungshemmend und hilft gut bei chronischem Schnupfen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum