Hat die Bachelor-Gewinnerin ein neues Näschen?

Clea-Lacy

Hat die Bachelor-Gewinnerin ein neues Näschen?

Der Bachelor Sebastian Pannek beweist im großen Finale einen guten Riecher. Seine Auserwählte ist die brünette Clea-Lacy. Beim großen Zusammentreffen verkünden die beiden gleich: Wir sind ein Paar und auch schon zusammengezogen! Prompt gibt es auch schon den ersten Pärchen-Schnappschuss der beiden im Internet.

 

Nicht nur die Nase neu?

Doch vielen Fans kommt Clea-Lacy beim Zusammentreffen fremd vor. Schnell wird klar: Die Gewinnerin der Kuppelshow hat sich unters Messer gelegt. Und hat ihren Look komplett verändert. Im Internet wird heiß diskutiert. Auf Twitter posten User lustige Anmerkungen wie: „Schwups… da war die halbe Nase weg.“ Oder „Ihr meint, Clea hätte eine neue Nase? Ich bin mir unsicher, ob das nicht eine neue Schauspielerin ist!“

 

 

Nicht nur das Näschen ist neu?

Clea-Lacy braucht jetzt wohl eine dicke Haut. Vor allem, weil eine ihrer Ex-Mitstreiterinnen Janika Näcke behauptet, Clea hätte noch viel mehr machen lassen. "Die ganzen Operationen hat sie gar nicht nötig. Sie war mit Sicherheit auch davor ein bildschönes Mädchen ohne Nasen-, Lippen- oder Brustoperationen". Da hat sich Sebastian wohl doch keine „Naturschönheit“ ausgesucht, wie er Clea immer zu nennen pflegt. Was zählt ist, dass die beiden glücklich sind. Neue Nase hin oder her…

 

 

???????? _______ #gutenacht #redlips #mac #rubywoo

Ein Beitrag geteilt von Clea-Lacy (@clea_lacy) am

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden