18. Februar 2010 10:39
Naildesign
Nagel-Revolution

'Minx' ist Fashion für die Nägel. Die Stars sind bereits verrückt nach Ihnen! Wir stellen Ihnen den neuen Trend aus Hollywood vor.

Nagel-Revolution
© Meeno

Die Minx-Fangemeinde unter den Stars ist riesig: Von Beyoncé, Victoria Beckham, Rihanna und JLo über Lady Gaga, Paris Hilton und Pamela Anderson bis zu Christina Aguilera, Mariah Carey, Pink und Katy Perry. Haben Sie schon davon gehört?

Minx-Nails gibt es in unendlichen vielen Farben, Mustern und Bildern: Silber und gold, gepunktet und kariert, mit Kätzchen-Bild oder Obama-Wahlplakat... Bei diesem neuen Hollywood-Trend handelt es sich um hauchdünne bedruckte Folien, welche auf die Nägel geklebt werden. Anstatt des herkömmlichen Nagellacks werden ab jetzt Minx-Folien aufgebracht.

Das Auftragen von Minx-Folien wird in Nagelstudios angeboten. Dabei werden die Folien aufgeklebt, überschüssige Ränder abgefeilt und mit einer speziellen Wärmelampe haltbar gemacht.

Minx-Nägel im Studio

 

Beyonce zeigt ihre 'Obama'-Minx-Nägel

Vorteile
Mit Minx können völlig neue Farben - vor allem Metallic-Variationen - am Nagel getragen werden. Ein derart regelmäßiges Ergebnis konnte bisher mit keinem Nagellack erzielt werden. Das lästige Warten auf das vollständige durchtrocknen des Nagellacks fällt weg - 20 Minuten Minx-Folien auftragen und fertig! Zudem werden keinerlei Chemikalien verwendet.

Preis
Durchschnittlich 4 Euro pro Nagel.

Leider bieten noch keine Nagelstudios in Österreich Minx-Nägel an. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Nagelstudio vielleicht nehmen diese bei Nachfrage Minx-Folien in ihre Produkt-Serie auf!

Kennen Sie schon einen Anbieter von Minx-Nägeln in Österreich, dann posten Sie die Adresse bitte hier!

Info
www.MinxNails.com