FING'RS French Wrap Plus

Weltneuheit

So klappt der Manicure Look

Der einfachste Weg zum absolut perfekten French Manicure Look - Step by Step.

Wenig Aufwand
Nach wie vor erfreut sich der French Manicure Nagellook bei Frauen jeden Alters großer Beliebtheit, um mit nur einmal Aufwand für lange Zeit gepflegte Nägel zu haben. Als absolute Weltneuheit hat FING’RS nun die French Wrap Plus auf den Markt gebracht – und so Frauen auf der ganzen Welt endlich einen langersehnten Traum erfüllt: Die Technik der French Wrap Plus garantiert schön gepflegte Nägel zu jedem Outfit und bei jedem Event ohne großen Aufwand und überzeugt zudem durch seine Haltbarkeit und Natürlichkeit.

Step by Step
In nur wenigen Schritten kommt jeder mit FING‘RS French Wrap Plus zu seinem perfekten French Manicure Look.
Die Smile Lines, also die weißen Nagelspitzen können dank durchsichtiger Platzierungshilfe, die abgeknipst wird, passgenau aufgeklebt werden. Die Nagelränder müssen nun mit der beiliegenden Feile angepasst werden, sodass sie mit dem Naturnagel am Rand bündig sind. Zum Schluss versiegeln zuerst der Base- und dann der Top Lack die Nägel und sorgen so für ein ebenmäßiges, versiegeltes Ergebnis.

© Hersteller
FING'RS French Wrap Plus
× FING'RS French Wrap Plus

Zwei Styles
Zwei verschiedene Styles ermöglichen zudem einen individuellen Look. Wer es dezent und klassisch mag und
etwas kürzere Nägel hat, sollte sich für die Variante Thin, also die feineren Smile Lines entscheiden; wer den French Manicure Look etwas auffälliger mag und dementsprechend etwas längere Naturnägel hat, trägt die breiteren Lines in Thick. So oder so: Einen natürlichen, sehr gepflegten FrenchManicure Look erhält man mit beiden Varianten.

Diashow: FING'RS French Wrap Plus

FING’RS French Wrap Plus: Der einfachste Weg zum absolut perfekten French Manicure Look

FING’RS French Wrap Plus: Der einfachste Weg zum absolut perfekten French Manicure Look

FING’RS French Wrap Plus: Der einfachste Weg zum absolut perfekten French Manicure Look

FING’RS French Wrap Plus: Der einfachste Weg zum absolut perfekten French Manicure Look

Außergewöhnlicher Halt
Die brandneue Technik, lediglich die weißen Nagelspitzen auf den Naturnagel auftragen zu müssen, wurde mit dem Kleber Brush-on Glue optimiert. Zusätzlich fixieren die beiden Lacke, Base und Top Seal den Nagel und die Smile Lines. Somit halten diese noch besser und garantieren einen einzigartig echten French Manicure Look, der bis zu drei Wochen perfekt hält, ohne zu verblassen oder abzusplittern. Jeder der French Manicure mag, wird von der kinderleichten und zugleich schnellen Anwendung sowie der langen Haltbarkeit und von dem Ergebnis der French Wrap Plus überzeugt sein!

Preise
FING’RS French Wrap Plus thick ca. 9,99 Euro
FING’RS French Wrap Plus thinca. 9,99 Euro
FING’RS Brush-On Nail Glue ca. 5,99 Euro
FING’RS Base & Top Seal ca. 9,99 Euro
FING’RS Kunstfingernagel Lösertopf ca. 10,79 Euro

Die French Wrap Plus von FING’RS sind ab sofort in allen Drogeriemärkten sowie Kauf- und Warenhäusern erhältlich.

Diashow: Stars zeigen Nail Couture

In ein helles Fuchsia taucht die N°107 von BeYu um 6,49 Euro Ihre Nägel.

Shakira

An Zuckerwatte erinnert „Flapper Pink“ N°453 von Dior um 22 Euro.

Tinsley Mortimer

Lange haltender Nagellack N°106 von L’Oréal um 11,49 Euro.

Glanzlack in zartem Nude von La Biosthetique um 16,90 Euro.

Lily Allen

Schnell trocknender Nagellack in hellem Grau (N°34) von Essence um 1,79 Euro.

Amanda Seyfried

Lack mit goldenen Glitzerpartikel „Earthly Harmony“ von M.A.C um 12,50 Euro.

Den fantasievollen Namen „William tell me about“ trägt der O.P.I-Lack um 16 Euro.

Kate Moss

Nail-couture. Trend-Lack von Giorgio Armani (N°43) in ganz dunklem Lila um 22 Euro.

Victoria Beckham

Schimmernder Nagellack in Nachtblau „Blue Dahlia“ von Estée Lauder um 18,70 Euro.

Olivia Palermo

Ultralange haltender Ceramic-Nagellack N°45 von Artdeco um 8,50 Euro.

Dita von Teese

Super deckender und haltbarer Lack in „French Wine“ N°510 von Maybelline um ca. 8,95 Euro.

Lou Doillon

Nagellack N°36 „Cardinal“ mit pflegendem Calcium von Nivea um 9,95 Euro.

Carine Roitfeld