Gülcan Kamps: Kompletter Imagewandel

Von Glamour-Queen zur Naturschönheit

Gülcan Kamps: Kompletter Imagewandel

Anfang des Jahrtausends war sie die schrille TV-Queen des deutschen Fernsehens: Gülcan Kamps. Die quirlige Moderatorin wurde als Glamour-Sternchen gefeiert, bekam ihre eigene Reality-Show und inszenierte sich à la Paris Hilton und Nicole Richie. Auch stilistisch orientierte sie sich an ihren amerikanischen Vorbildern: Glitzer, dicke Make-up-Schichten und Haar-Extensions. Diesem Look bleibt sie immer noch treu - doch nur beruflich.

Naturschönheit

"Ich laufe 90 Prozent meines Lebens ungeschminkt rum", erzählt sie der BUNTE-Zeitung. Grund genug, ihren Followern auf Instagram einen Einblick in ihr reales Ich zu gewähren: Seit einigen Tagen postet die 34-Jährige ehrliche Selfies aus ihrem Alltag: ohne Make-up, in Schlabberklamotten und mit wilder Mähne. Erst auf den zweiten Blick erkennt man, dass es sich bei dieser Frau um Gülcan handelt.

 

„Ich habe sehr lange überlegt, ob ich überhaupt so ein Foto poste", erklärt sie weiter. Doch dann gab sie sich einen Ruck und überraschte die Öffentlichkeit mit diesen ehrlich-erfrischenden Bildern. Damit punktet Gülcan nicht nur in Sachen Sympathie, sondern darf sich auch über viele Komplimente freuen: "Brauchst dich eigentlich nicht schminken, du siehst toll aus", schreibt ein begeisterter Fan.


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum