Gülcan Kamps: Kompletter Imagewandel

Von Glamour-Queen zur Naturschönheit

Gülcan Kamps: Kompletter Imagewandel

Keine falschen Wimpern, ohne Make-up und ganz entspannt im Hoodie: Gülcan Kamps zeigt ihr Alltags-Ich.

Anfang des Jahrtausends war sie die schrille TV-Queen des deutschen Fernsehens: Gülcan Kamps. Die quirlige Moderatorin wurde als Glamour-Sternchen gefeiert, bekam ihre eigene Reality-Show und inszenierte sich à la Paris Hilton und Nicole Richie. Auch stilistisch orientierte sie sich an ihren amerikanischen Vorbildern: Glitzer, dicke Make-up-Schichten und Haar-Extensions. Diesem Look bleibt sie immer noch treu - doch nur beruflich.

Naturschönheit

"Ich laufe 90 Prozent meines Lebens ungeschminkt rum", erzählt sie der BUNTE-Zeitung. Grund genug, ihren Followern auf Instagram einen Einblick in ihr reales Ich zu gewähren: Seit einigen Tagen postet die 34-Jährige ehrliche Selfies aus ihrem Alltag: ohne Make-up, in Schlabberklamotten und mit wilder Mähne. Erst auf den zweiten Blick erkennt man, dass es sich bei dieser Frau um Gülcan handelt.

 

Take it easy????????it's sunday????#sun #sunnyday #sunday #sundayselfie #cosy #hoddie #hoddietime #adidas #boxingclub #kisses #to #all #of #my #followers #happyguelcan

Ein Beitrag geteilt von Gülcan Kamps (@guelcankamps) am

 

„Ich habe sehr lange überlegt, ob ich überhaupt so ein Foto poste", erklärt sie weiter. Doch dann gab sie sich einen Ruck und überraschte die Öffentlichkeit mit diesen ehrlich-erfrischenden Bildern. Damit punktet Gülcan nicht nur in Sachen Sympathie, sondern darf sich auch über viele Komplimente freuen: "Brauchst dich eigentlich nicht schminken, du siehst toll aus", schreibt ein begeisterter Fan.